Magazin für Kanzleimanagement
Branchenführer: Software und Dienstleistungen
für Steuerberater - Wirtschaftsprüfer und deren Mandanten

Home
Magazin

Redaktionell
unabhängig

Markt

Aktuelles von den
Premium-Partnern

Editorial

Top-Thema IT-Sicherheit

„Die Frage der Sicherheit der Informationstechnik stellt sich nicht mehr nur nebenbei. Sie stellt sich auch nicht länger nur einem eingeweihten Kreis der IT-Spezialisten.“ erklärte der Präsident des BSI anlässlich der Veröffentlichung des „Berichts zur Lage der IT-Sicherheit in Deutschland 2016“. Steuerberater, Unternehmer, öffentliche Verwaltung, Privatperson. Jeder muss sich heute mit IT-Sicherheit beschäftigen. ...

Kanzleistrategie

Vom Steuerberater zum Tax Engineer
(Stefan Groß)

Die digitale Transformation wird alles verändern, auch das Berufsbild des Steuerberaters. Gerade die Verbindung zwischen Steuern und Informationstechnologie eröffnet eine Reihe neuer Beratungsfelder, die es dem Tax Engineer ermöglichen, hochqualifizierte Beratungsprodukte zu etablieren. ...

Geschenkidee

32 ½ Wurzeln des gemeinen Alltagswahnsinns
(Jörg Greck)

Der Autor vertritt in seinen humoristisch-satirischen Realsatiren & Alltagsgrotesken die Ansicht, dass auch die abstrusesten, skurrilsten, frechsten, ärgerlichsten oder erbärmlichsten Alltagsphänomene, die dem Leser begegnen, Facetten enthalten, die ihn, wenn er sie mit dem geschärften Blick des Ad-hoc-Phänomenologen zielsicher aufgespürt und durchleuchtet hat, seelisch wieder ausbalancieren können – und mag die Diskrepanz zwischen dem Erlebten und den eigenen Wertvorstellungen auch noch so groß sein. ...

IT-Management

BSI veröffentlicht Bericht zur Lage der IT-Sicherheit in Deutschland 2016

Der Lagebericht verdeutlicht eine neue Qualität der Gefährdung: Die zunehmende Digitalisierung und Vernetzung durch Entwicklungen wie dem Internet der Dinge, Industrie 4.0 oder Smart Everything bieten Cyber-Angreifern fast täglich neue Angriffsflächen und weitreichende Möglichkeiten, Informationen auszuspähen, Geschäfts- und Verwaltungsprozesse zu sabotieren oder sich anderweitig auf Kosten Dritter kriminell zu bereichern. ...

IT-Management

Bundeskabinett beschließt "Cyber-Sicherheitsstrategie für Deutschland 2016"

Die Bundesregierung hat am 09.11.2016 die vom Bundesminister des Innern vorgelegte "Cyber-Sicherheitsstrategie für Deutschland 2016" beschlossen. Der wesentliche Leitgedanke der Strategie ist, dass die Handlungsfähigkeit und Souveränität Deutschlands auch im Zeitalter der Digitalisierung gewährleistet sein müssen. ...

IT-Management

Compliance-Studie zeigt Handlungsbedarf bei IT-Sicherheit

Wie weit haben sich Unternehmen aus dem kleinen und dem gehobenen Mittelstand inzwischen des Themas Compliance angenommen und Compliance-Strukturen aufgebaut? Den größten Handlungsbedarf sehen die Unternehmen im Datenschutz, in der IT-Sicherheit sowie im Arbeits- und Steuerrecht (86 bzw. 82 Prozent). ...

Branche

Steuerberater sollen Unternehmenslotsen bei der Digitalisierung sein

„Heute ist es nicht mehr ausreichend, dass Steuerberater sich allein als Steuerfachleute sehen. Unsere Mandanten erwarten von uns deutlich mehr, auch in Fragen der Digitalisierung!“, so der Präsident des Deutschen Steuerberaterverbandes. ...

Branche

Ergebnisse aus dem Statistischen Berichtssystem für Steuerberater (STAX) 2015

Dem Berufsstand der Steuerberater geht es gut. Das besagen die Ergebnisse aus dem Statistischen Berichtssystem für Steuerberater (STAX) 2015. Hierin können erstmals Vergleiche zu den erhobenen Zahlen aus dem Jahr 2012 erstellt werden. Handlungsbedarf erkennt die Bundessteuerberaterkammer im Bereich der Digitalisierung. Laut Befragung nutzt nur rund die Hälfte der Kanzleien digitalisierte Kanzleiprozesse wie Datenbankmanagementsysteme, die Vollmachtsdatenbank oder das elektronische Steuerkonto. ...

Kanzleistrategie

Handbuch Nachhaltige Steuerkanzlei

Das digitale Nachschlagewerk hält zum einen zahlreiche Informationen rund um das Thema Umweltmanagement, Energieoptimierung und Ressourcensparern bereit. Zum anderen soll es Steuerberatern helfen, sich auf dem schnell wachsenden Marktsegment der Nachhaltigkeitsberatung als Anbieter zu etabliere. ...

Unternehmensprozesse

Merkblatt der OFD Karlsruhe „Ordnungsmäßigkeit der Kassenbuchführung“

Mit dem nächsten Jahreswechsel enden bei den Aufzeichnungs- und Aufbewahrungspflichten für elektronischen Kassen alle Übergangsfristen. Die OFD Karlsruhe hat aktuell in einem Merkblatt noch einmal alle wesentlichen Vorschriften zusammengestellt, mit dem Ziel, häufige Fehlerquellen in der Kassenbuchführung zu erkennen und zu vermeiden. ...

Kanzleiprozesse

Bitkom-Leitfaden: Digitale Prozesse

Definition des Prozessbegriffs unter der Zielsetzung "Optimierung von Geschäftsprozessen durch Digitalisierung". ...

Munker Datenschutz

Goldeneye - ein neuer Verschlüsselungstrojaner breitet sich aus

Mit spannender Unterhaltung á la James Bond hat Goldeneye diesmal nichts zu tun. Es handelt sich um einen brandaktuellen Verschlüsselungstrojaner, der sich rasant ausbreitet und eine Menge Schaden anrichten kann. Mehr Informationen zu Goldeneye und wie Sie sich davor schützen können finden Sie auf unserer Homepage. ...

SBS Software GmbH

Und wieder alle Jahre die Türchen öffnen…

Wie in vergangenen Jahren möchte SBS Software auch in diesem Jahr die Vorfreude auf die Zeit der Besinnlichkeit steigern. Nutznießer sind die eigenen Kunden wie auch Interessenten. ...

hmd SOFTWARE

ONLINE Mandantenlösungen für Steuerberater und Mandanten

Im Rahmen des diesjährigen Anwendertreffens im November in Salzburg wurde den mehr als 100 Teilnehmern eindrucksvoll präsentiert, wie sich die hmd-software ag die digitale und automatisierte Zukunft zwischen Steuerberater und Mandant vorstellt. Das Hauptaugenmerk lag auf dem einfachen, schnellen und sicheren Informationsaustausch zwischen Steuerberater und Mandant. ...

ADNOVA - LAND-DATA

LAND-DATA stellt kostenlos Beispielsauswertungen für den Unterricht, Schulungen und Veranstaltungen bereit

Seit Jahren setzen viele Schulen und Universitäten Beispielsauswertungen der LAND-DATA GmbH bei der Lehrtätigkeit ein. Auch landwirtschaftliche Organisationen, Buchstellen und Steuerberater nutzen die Beispielsauswertungen, insbesondere die Unternehmensanalyse, um aufzuzeigen, wie sich aus der Buchführung heraus Kennzahlen als Grundlage für unternehmerische Entscheidungen ableiten lassen. Nun stehen die Auswertungen für das abgeschlossene Wirtschaftsjahr 2015/16 zur Verfügung. ...

Simba

Simba Digitalisierung: Elektronik statt Papier

Bei Simba wird schon über 10 Jahre digitalisiert. Zeiten, in denen stundenlang zahlreiche Papierberge durchforstet werden, gehören der Vergangenheit an. Optimieren darum jetzt auch Sie die Zusammenarbeit mit Ihren Mandanten und sichern Sie damit nachhaltigen Erfolg. ...

Audicon

Webinar-Tipp: Reporting quick & easy

Bei der Erstellung des Monats-, Quartals- oder Jahresreportings kommen Unternehmensmitarbeiter im Rechnungswesen oftmals ins Schwitzen. Wie Unternehmen den Herausforderungen begegnen und ihr Reporting schnell und einfach automatisieren können, darüber informierte die Audicon GmbH in einem kostenlosen Webinar. ...

COLLEGA

137. COLLEGA-Tag stand ganz im Zeichen der Digitalisierung

Unter "Digitale Transformation" verstehen wird die Kombination von Veränderungen in Strategie, Geschäftsmodell, Organisation/Prozessen und Kultur in Unternehmen durch Einsatz von digitalen Technologien mit dem Ziel, die Wettbewerbsfähigkeit zu steigern. So StB Dr. Thomas Späth in seinem Vortrag. Weitere Themen: die nachhaltige Steuerkanzlei und die Mustervorlagen von COLLEGA zur Verfahrensdokumentation, an denen neun Kanzleien mitgewirkt haben. ...

Stollfuß Medien

Ihr Wegweiser durch die betrieblichen Steuererklärungen – der Ratgeber „Körperschaftsteuer-, Gewerbesteuer-, Umsatzsteuer-Erklärung 2015“

Der Ratgeber Körperschaftsteuer-, Gewerbesteuer-, Umsatzsteuer-Erklärung 2015 erläutert Schritt für Schritt die amtlichen Vordrucke der Körperschaftsteuer-, Gewerbesteuer- und Umsatzsteuererklärung 2015 sowie der Umsatzsteuervoranmeldung und der Zusammenfassenden Meldung für 2016. ...

microdat

Nutzung von Kanzleisoftware ohne Vertrag

Die neueste Generation der Kanzleisoftware rodat-FIBU kann nun auch ohne einen Vertrag genutzt werden. Ähnlich wie beim Telefonieren kann der Kunde entscheiden, ob er eine pauschale Abrechnung seiner Nutzung in Form einer Flatrate oder eine nutzungsabhängige Berechnung der benötigten Leistungen wünscht. Zur Ermittlung des persönlichen Bedarfs hat der Neukunde immerhin 60 Tage Zeit, in denen die Software uneingeschränkt kostenfrei nutzbar ist. ...

FIBUdata

Mit FIBUscan3 die kaufmännische Verwaltung jederzeit im Griff

Mit FIBUscan3 haben Ihr Mandant und Sie die kaufmännische Verwaltung jederzeit im Griff. Rechnungen und Belege werden vom Mandanten gescannt und anhand einer OCR-Zeichenerkennung gelesen. Diese OCR-Texterkennung erstellt vollautomatisch aus der gescannten Eingangsrechnung eine Überweisung und ordnet damit die Buchung gleichzeitig einem Kreditor zu. ...

Newsletter
 hier abonnieren
Premium-Partner
hmd SOFTWARE
Munker Datenschutz
ADNOVA - LAND-DATA
Audicon
microdat
DATAC
FIBUdata
Simba
COLLEGA
Stollfuß Medien
SBS Software GmbH
Partner-Portale
Forum Elektronische Steuerprüfung
rechnungsaustausch.org
Veranstalter