Magazin für Kanzleimanagement
Branchenführer: Software und Dienstleistungen
für Steuerberater - Wirtschaftsprüfer und deren Mandanten

Home
Magazin

Redaktionell
unabhängig

Markt

Aktuelles von den
Premium-Partnern

Editorial

Steuerberatung verkaufen ohne Steuerberater zu sein

Dass Unternehmen, die selbst keine Qualifikation als Steuerberater besitzen, Steuerberatung verkaufen, wird die Zukunft sein. Plattformökonomie ist der Begriff für diese Geschäftsmodelle. Der Plattform-Betreiber muss selbst keine Waren herstellen oder Dienste anbieten, er betreibt nur einen digitalen Marktplatz. Die Anbieter von Produkten oder Dienstleistungen erhalten auf der Plattform Zugang zu einer großen Zahl von Kunden. Und die Kunden können an einer Stelle bequem verschiedene Anbieter vergleichen und unter ihnen auswählen. ...

Branche

Valtaxa Report 2017 - erste große Studie zu Angestellten in der Steuerbranche

Kanzleien mit regelmäßigen Mitarbeitergesprächen werden häufiger als Arbeitgeber empfohlen und weisen eine höhere Mitarbeiterbindung auf. Das ist ein Ergebnis des ersten Valtaxa Reports. Der Report erfragt Gehalt, Zufriedenheit, Qualitätsmanagement, Digitalisierung, Personal- und Kanzleientwicklung. Mehr als 600 Angestellte der Steuerbranche haben ihre Daten dazu beigesteuert. ...

Literatur

Das neue Datenschutzrecht in der Praxis des Steuerberaters

Dieser NWB-Rapid fasst ausgewählte Zeitschriftenbeiträge aus der NWB Steuer- und Wirtschaftsrecht und der BBK – NWB Rechnungswesen des NWB Verlags zusammen und behandelt die für Steuerberater wichtigsten Bereiche des neuen Datenschutzrechts. ...

Literatur

Digitale Geschäftsmodelle in der Steuerberatung
(Thomas Egner)

Thomas Egner erläutert in diesem essential, dass veränderte Geschäftsmodelle in der Steuerberatung mit einem veränderten Leistungsspektrum sich nicht nur auf die Kanzleistrukturen und -prozessen auswirken, sondern vor allem auch sich verändernde Anforderungen an den Steuerberater und seine Mitarbeiter sowie neue Wettbewerbssituationen bedeuten. ...

Rechtliches

Merkblatt der OFD Karlsruhe „Ordnungsmäßigkeit der Kassenbuchführung“

Die OFD Karlsruhe hat ein 8-seitiges Merkblatt herausgegeben, das helfen soll, Fehler bei der Kassenbuchführung zu vermeiden. ...

Digitalisierung

10 Thesen zur Digitalisierung der Steuerfunktion
(Stefan Groß, Jakob Hamburg)

Die digitale Transformation lässt Steuerrecht und Technologie zunehmend verschmelzen. Big Data-Analytics, Cloud-Anwendungen oder Blockchain schaffen dabei bislang ungeahnte Möglichkeiten für die Gestaltung von Prozessen in der Steuerabteilung der Zukunft. Der aktuelle Fachartikel der PSP-Experten Stefan Groß und Jakob Hamburg beschreibt anhand von 10 Thesen die vorherrschenden Technologietrends und deren Potential für die Steuerabteilung der Zukunft. ...

IT-Management

Video "Verfahrens- dokumentation - Was Unternehmer jetzt tun müssen"

Die DWS Steuerberater-Online-GmbH bietet in in der Reihe ihrer TAXVideos nun auch ein Video mit dem Titel "Verfahrensdokumentation - Was Unternehmer jetzt tun müssen" an. Das dreiminütige Video soll die Manadnaten des Steuerberaters zu diesem Thema sensibilisieren. ...

Rechtliches

Kassen-Nachschau
(Günter Hässel )

Die Kassen-Nachschau ist das neue Mittel der Finanzverwaltung, bargeldintensive Betriebe zu überprüfen. Anders als bei einer Außenprüfung oder Umsatzsteuer-Nachschau erfolgt bei der Kassen-Nachschau keine vorherige Ankündigung. Vielmehr überrascht der prüfende Finanzbeamte den Unternehmer mit seiner plötzlichen Anwesenheit und dem sofortigen Beginn seiner Tätigkeit. ...

Literatur

Handbuch zur Kassenführung
(Tobias Teutemacher)

Das Buch hilft allen Unternehmern und Unternehmerinnen mit Bargeschäften, deren Steuerberatern und Steuerberaterinnen und all denen, die mit bargeldintensiven Betrieben zu tun haben (z. B. Kassenherstellern, -aufstellern etc.), sich einen Überblick über die Voraussetzungen für eine ordnungsgemäße Kassenführung zu verschaffen. Die Übersichten, Praxisbeispiele und in der Praxis bewährten Checklisten dienen dazu, die Anforderungen rechtssicher umzusetzen. ...

Digitalisierung

Self-Check: Wie digital ist ihr Unternehmen?

Beantworten Sie verschiedene Fragen und ermitteln Sie in nur 15 Minuten den Digitalisierungsgrad Ihres Unternehmens. Anhand einer ausführlichen Auswertung erfahren Sie, wie digital Sie im Vergleich zu Ihrer Branche und Branchengrößenklasse sind und wo Ihre Stärken und Schwächen liegen. ...

hmd SOFTWARE

Mit dem hmd.abschluss ziehen Sie alle Register

Im Rahmen des Jahresabschlusses für alle Gesellschaftsformen, die beim Steuerberater, bzw. in der Steuerberatung oder in Unternehmen erstellt werden, fügt sich der digitale Finanzbericht (DiFin) als weiterer Baustein in die digitale Welt und das E-Government ein. ...

ADNOVA - LAND-DATA

ADNOVA finance ermöglicht jetzt auch, relevante Daten aus der Buchführung in einer Stoffstrombilanz zusammenzustellen

Mit der neuen Programmversion vom März 2018 erhalten Anwender, die ihre Buchhaltung mit ADNOVA finance erledigen, die Möglichkeit, relevante Daten aus der Buchführung in einer Stoffstrombilanz zusammenzustellen. Voraussetzung hierfür ist, dass die aufgenommenen und abgegebenen Mengen in Gewicht oder Volumen (Gülle) und die Nährstoffe Stickstoff (N) und Phosphor (P) korrekt gebucht werden. ...

Simba

Simba Computer Systeme GmbH erhält Auszeichnung von Computer BILD: Trusted Solutions 2018

Bei der diesjährigen Auszeichnung der „Trusted Solution 2018" von Europas größter Computerzeitschrift COMPUTER BILD konnte sich die Simba Computer Systeme GmbH gleich über zwei Erfolge freuen. ...

Audicon

Live-Webinar: die neue Version der E-Bilanz-Software XBRL Publisher

E-Bilanz, Tax Accounting und mehr – im Steuerbereich mangelt es nicht an Themen, die an Bedeutung zunehmen. Mit der neuen Version der E-Bilanz-Software XBRL Publisher unterstützt die Audicon GmbH Prozessbeteiligte bei der Erstellung der elektronischen Bilanz. Anwender und Interessenten können sich in einem kostenlosen Webinar am 26. April 2018 über die Neuerungen informieren. ...

COLLEGA

COLLEGA stellt Branchenlösungen von Verfahrensdokumentationen und Hinweise für die ab 01.01.2018 neu eingeführte Kassen-Nachschau vor

Am 142. COLLEGA-TAG am 27.04.2018 stellt COLLEGA Branchenlösungen für Steuerkanzleien, kleinere Gaststätten und Hotels vor. Bei der Besprechung der Vorlagen werden Hinweise gegeben zur Erstellung eigener Verfahrensdokumentationen. ...

Munker Datenschutz

Datenschutz-Reihe bei Haufe Steuern

In den letzten Wochen erschien die dreiteilige Inforeihe „Steuerberater, Datenschutz und die EU-Datenschutz-Grundverordnung" im Haufe Steuerportal. Die aus der Feder von Christine Munker stammenden Artikel haben das Ziel, das Thema Datenschutz in der Steuerberatung ganz pragmatisch und Schritt für Schritt aufzuarbeiten.  ...

Stollfuß Medien

Stotax und Scopevisio kooperieren

Die Stollfuß Medien GmbH & Co. KG und die Scopevisio AG sind eine strategische Kooperation eingegangen, um die digitale Zusammenarbeit von Steuerberater und Unternehmer voranzutreiben. Stollfuß bringt dabei seine langjährige Erfahrung als Anbieter der Steuerberatersoftware Stotax Kanzlei, Scopevisio seine Expertise als Anbieter von Cloud Unternehmenssoftware für den Mittelstand ein. ...

SBS Software GmbH

SBS Lohn plus® wieder mit aktuellem GKV-Zertifikat

Wie schon selbstverständlich hat das System SBS Lohn plus® vom Hersteller SBS Software GmbH auch in diesem Jahr wieder die Qualitätskontrolle durch die ITSG GmbH mit Erfolg gemeistert, gültig bis zum 30. April 2017. ...

microdat

Nutzung von Kanzleisoftware ohne Vertrag

Die neueste Generation der Kanzleisoftware rodat-FIBU kann nun auch ohne einen Vertrag genutzt werden. Ähnlich wie beim Telefonieren kann der Kunde entscheiden, ob er eine pauschale Abrechnung seiner Nutzung in Form einer Flatrate oder eine nutzungsabhängige Berechnung der benötigten Leistungen wünscht. Zur Ermittlung des persönlichen Bedarfs hat der Neukunde immerhin 60 Tage Zeit, in denen die Software uneingeschränkt kostenfrei nutzbar ist. ...

FIBUdata

Mit FIBUscan3 die kaufmännische Verwaltung jederzeit im Griff

Mit FIBUscan3 haben Ihr Mandant und Sie die kaufmännische Verwaltung jederzeit im Griff. Rechnungen und Belege werden vom Mandanten gescannt und anhand einer OCR-Zeichenerkennung gelesen. Diese OCR-Texterkennung erstellt vollautomatisch aus der gescannten Eingangsrechnung eine Überweisung und ordnet damit die Buchung gleichzeitig einem Kreditor zu. ...

Newsletter
 hier abonnieren
Premium-Partner
Munker Datenschutz
hmd SOFTWARE
COLLEGA
microdat
Audicon
ADNOVA - LAND-DATA
Simba
FIBUdata
DATAC
SBS Software GmbH
Stollfuß Medien
Partner-Portale
Forum Elektronische Steuerprüfung
rechnungsaustausch.org
Veranstalter