Magazin für Kanzleimanagement
Branchenführer: Software und Dienstleistungen
für Steuerberater - Wirtschaftsprüfer und deren Mandanten

Home
Magazin

Redaktionell
unabhängig

Markt

Aktuelles von den
Premium-Partnern

Editorial

Wind der Veränderung

„Wenn der Wind der Veränderung weht, bauen die einen Mauern und die anderen Windmühlen.“ besagt ein altes chinesisches Sprichwort. Dass der Wind der Veränderung in der Steuerberatung immer kräftiger bläst, zeigen die Titel und Schlagworte, die Sie in diesem Newsletter finden. ...

Rechtliches

Bargeldlose Zahlungen mit EC-Karten im Rahmen der Kassenführung
(Dr. Bernhard Bellinger)

Im Geschäftsablauf der Bargeldbranchen, etwa in der Gastronomie, ist es nicht immer leicht zu bewerkstelligen, Barzahlungen und Kartenumsätze in den Systemen zu differenzieren. Weil dies im Einzelfall aber zu einer Einschränkung der Kassensturzfähigkeit führen kann, haben steuerliche Betriebsprüfer dies als formellen Mangel gewertet, der zu einer Hinzuschätzung berechtigen soll. Warum aber bei korrekter Handhabung die Kassensturzfähigkeit keineswegs gefährdet ist, zeigt dieser Beitrag. ...

Rechtliches

DStV-Stellungnahme zu Referentenentwurf Kas­sen­si­che­rungs­ver­ord­nung

Grundsätzlich begrüßt es der Deutsche Steuerberaterverband sehr, dass die Praxis auch weiterhin in die Umsetzungen des sog. „Kassengesetzes" eingebunden wird. Leider ist eine Beurteilung der Auswirkungen für die Praxis jedoch noch nicht abschließend möglich, da die vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) zu erstellenden technischen Richtlinien und Schutzprofile nicht vorliegen. ...

Unternehmensprozesse

Tax Compliance Management-Systeme – Leitfaden für die Unternehmenspraxis

Der Tax CMS-Leitfaden illustriert auf anschauliche und strukturierte Art und Weise die Vorgehensweise bei der Konzeption, Etablierung und Dokumentation eines Tax CMS in der Steuerpraxis und bietet auf 27 Seiten zahlreiche Hilfestellungen für die Umsetzung in mittelständischen Unternehmen. ...

Branche

Neues Steuerberaterverzeichnis soll Verbraucherschutz stärken

Seit dem 1. Januar 2017 stehen das von der Bundessteuerberaterkammer (BStBK) geführte Steuerberaterverzeichnis und das Verzeichnis der ausländischen Dienstleister auf der Startseite der BStBK-Website zur Verfügung. ...

Pressespiegel

Aktuelle Berichterstattung anderer Medien

Kennen Sie das Verfallsdatum Ihrer Steuerkanzlei? (Haufe, 09.05.2017), Risiken der Digitalisierung für die Buchhaltung (SpringerProfessional, 28.04.2017), Automatisierung in der Steuerkanzlei (Haufe, 27.04.2017), Digitaler Wandel auch bei Steuerkanzleien (Haufe, 20.04.2017) ...

IT-Management

CeBIT-Rückblick 2017: Mobile Anwendungen und Zusammenarbeit in der Cloud
(Gerhard Schmidt)

Früher war ein Cebit-Rückblick für Steuerberater einfacher. Da ließ sich sehr vielfältig berichten. Über ein halbes Dutzend Aussteller, die etwas für die Kanzlei zeigten, verteilt über mehrere Messehallen. Heute sind es nur noch drei Aussteller von Kanzleisoftware, alle dicht beisammen in einer einzigen Messehalle: BMD, Datev und Simba. Und zwei große Themen: mobile Anwendungen und Zusammenarbeit in der Cloud. ...

Branche

Branchenbarometer: Steuerberater blicken positiv auf ihr Geschäft

Steuerberater zeichnen ein zuversichtliches Bild des Geschäftsklimas ihrer Branche. Dies ergibt eine von der Datev beauftragte sowie von Datev und dem Marktforschungsunternehmen GfK gemeinsam durchgeführte, repräsentative Untersuchung. ...

Kanzleistrategie

Der Steuerberater wird zum Digitalisierungs-Experten
(Tobias Täuber)

Viele Unternehmen nutzen Software-Anwendungen und Cloud-Lösungen, um betriebswirtschaftliche Prozesse digital und online abzuwickeln. Das betrifft auch steuerliche Vorgänge, nicht zuletzt aufgrund der Modernisierung der betreffenden Verfahren durch die Regierung. Steuerberater befinden sich dabei an der Schnittstelle zwischen ihren Unternehmensmandanten und den Finanzbehörden. ...

Literatur

Verfahrensdokumentation nach GoBD für kleine und mittlere Unternehmen

Der Verlag des wissenschaftlichen Instituts der Steuerberater (DWS Verlag) hat ein 8-seitiges Merkblatt zur Verfahrensdokumentation nach GoBD für kleine und mittlere Unternehmen herausgegeben, das Steuerberater an ihre Mandanten verteilen können. ...

Zugferd

Musteranschreiben zur Umstellung auf elektronische Rechnungen und Zugferd

rechnungsaustausch.org, das Partner-Portal des "IT-Forum Steuerberater-Mittelstand", hat Musteranschreiben für Unternehmen veröffentlicht, die zukünftig elektronische Rechnungen (möglichst im Zugferd-Format) verschicken oder erhalten wollen. ...

COLLEGA

Die digitale Transformation in Steuerkanzleien

Trotz Aprilwetter war die ausgebuchte Veranstaltung sehr gut besucht. Die elf Referenten stellten in ihren Workshops praxisnah ihre Themen vor darunter: Gewaltige Chancen für den steuerberatenden Beruf durch die digitale Transformation, erste Ergebnisse aus der Umfrage "Folgen der Digitalisierung für den Berufsstand der Steuerberater", Krankheitsbild "Papiersucht", Kooperationsbörse der "nachhaltigen Steuerkanzlei" und Gastronomie-Kassen. ...

Simba

Simba Kundentage starten

Vom 19. April bis 02. Juni 2016 veranstaltet die Simba Computer Systeme GmbH bereits zum 11. Mal ihre Simba Kundentage. Auf der jährlichen, deutschlandweiten Roadshow informiert Simba seine Anwender wieder über Software-Neuheiten. Die Kundentage machen Stopp an 10 verschiedenen Veranstaltungsorten: Stuttgart, Sulzbach, Düsseldorf, Osnabrück, München, Neumarkt, Hamburg, Bremen, Erfurt und Berlin. ...

ADNOVA - LAND-DATA

Scan-Apps unterstützen die schnelle mobile Belegerfassung

Wer kennt es nicht? Die Tankquittung in der Hosentasche vergessen und mitgewaschen - schon ist der Belege für die Buchhaltung nicht mehr zu verwenden. Hier schaffen eine Vielzahl von Scan-Apps Abhilfe, die für iOS und Android Geräte am Markt verfügbar sind. ...

Audicon

Data Retention Management - viel mehr als nur die GoBD! Der sichere und effiziente Umgang mit Ihren Daten

Sie möchten wissen, wie Sie als Unternehmen gesetzliche Aufbewahrungs- und Bereitstellungspflichten in Einklang mit unternehmensinternen Anforderungen bringen? Dann melden Sie sich für das kostenlose Audicon Webinar „Auslagern, Stilllegen, Archivieren: effizient und gesetzeskonform ans Ziel mit Data Retention Management“ an. ...

Stollfuß Medien

Stotax und Scopevisio kooperieren

Die Stollfuß Medien GmbH & Co. KG und die Scopevisio AG sind eine strategische Kooperation eingegangen, um die digitale Zusammenarbeit von Steuerberater und Unternehmer voranzutreiben. Stollfuß bringt dabei seine langjährige Erfahrung als Anbieter der Steuerberatersoftware Stotax Kanzlei, Scopevisio seine Expertise als Anbieter von Cloud Unternehmenssoftware für den Mittelstand ein. ...

Munker Datenschutz

Goldeneye - ein neuer Verschlüsselungstrojaner breitet sich aus

Mit spannender Unterhaltung á la James Bond hat Goldeneye diesmal nichts zu tun. Es handelt sich um einen brandaktuellen Verschlüsselungstrojaner, der sich rasant ausbreitet und eine Menge Schaden anrichten kann. Mehr Informationen zu Goldeneye und wie Sie sich davor schützen können finden Sie auf unserer Homepage. ...

SBS Software GmbH

Und wieder alle Jahre die Türchen öffnen…

Wie in vergangenen Jahren möchte SBS Software auch in diesem Jahr die Vorfreude auf die Zeit der Besinnlichkeit steigern. Nutznießer sind die eigenen Kunden wie auch Interessenten. ...

hmd SOFTWARE

ONLINE Mandantenlösungen für Steuerberater und Mandanten

Im Rahmen des diesjährigen Anwendertreffens im November in Salzburg wurde den mehr als 100 Teilnehmern eindrucksvoll präsentiert, wie sich die hmd-software ag die digitale und automatisierte Zukunft zwischen Steuerberater und Mandant vorstellt. Das Hauptaugenmerk lag auf dem einfachen, schnellen und sicheren Informationsaustausch zwischen Steuerberater und Mandant. ...

microdat

Nutzung von Kanzleisoftware ohne Vertrag

Die neueste Generation der Kanzleisoftware rodat-FIBU kann nun auch ohne einen Vertrag genutzt werden. Ähnlich wie beim Telefonieren kann der Kunde entscheiden, ob er eine pauschale Abrechnung seiner Nutzung in Form einer Flatrate oder eine nutzungsabhängige Berechnung der benötigten Leistungen wünscht. Zur Ermittlung des persönlichen Bedarfs hat der Neukunde immerhin 60 Tage Zeit, in denen die Software uneingeschränkt kostenfrei nutzbar ist. ...

FIBUdata

Mit FIBUscan3 die kaufmännische Verwaltung jederzeit im Griff

Mit FIBUscan3 haben Ihr Mandant und Sie die kaufmännische Verwaltung jederzeit im Griff. Rechnungen und Belege werden vom Mandanten gescannt und anhand einer OCR-Zeichenerkennung gelesen. Diese OCR-Texterkennung erstellt vollautomatisch aus der gescannten Eingangsrechnung eine Überweisung und ordnet damit die Buchung gleichzeitig einem Kreditor zu. ...

Newsletter
 hier abonnieren
Premium-Partner
microdat
Audicon
ADNOVA - LAND-DATA
Simba
FIBUdata
DATAC
SBS Software GmbH
Stollfuß Medien
COLLEGA
hmd SOFTWARE
Munker Datenschutz
Partner-Portale
Forum Elektronische Steuerprüfung
rechnungsaustausch.org
Veranstalter