Magazin für Kanzleimanagement
Branchenführer: Software und Dienstleistungen
für Steuerberater - Wirtschaftsprüfer und deren Mandanten

Home
Magazin

Redaktionell
unabhängig

Markt

Aktuelles von den
Premium-Partnern

Editorial

Neue Rubrik "Digitalisierung"

Mit Fragen der Digitalisierung beschäftigen wir uns im „IT-Forum Steuerberater-Mittelstand“ schon lange. Um der Bedeutung des Themas noch deutlicher gerecht zu werden, haben wir nun die redaktionelle Rubrik „Digitalisierung“ neu eingeführt. ...

Digitalisierung

Verein „Charta digitale Vernetzung“ will sich für eine verantwortungsvolle Digitalisierung einsetzen

Am 5. Juli gründeten zahlreiche Vertreter aus Wirtschaft und Wissenschaft in Berlin den Verein „Charta digitale Vernetzung". Der Verein ist ein klares Zeichen für die Vertrauensbildung in die Möglichkeiten der Digitalisierung. Die Unterzeichner der gleichnamigen Charta wollen durch die Gründung eine Basis für ein nachhaltiges Engagement in den Standort schaffen. ...

Digitalisierung

IT-Trends-Studie 2016 - Digitalisierung ohne Innovation?

Digitalisierung ist in vielen Unternehmen ein wichtiges Thema. Mit ihr kommen aber auch Probleme. Neben der fehlenden Koordination der Projekte, dem Know-how und den entsprechenden Mitarbeitern mangelt es vor allem an Ideen. Von Innovation ist im Moment noch wenig zu spüren. So die Ergebnisse der IT-Trends-Studie 2016 des Beratungshauses Capgemini. ...

Digitalisierung

KMU Barometer 2016 - Digitalisierung als Überlebensfaktor

Kleine und mittlere Unternehmen in Deutschland holen bei der Nutzung von Softwarelösungen aus der Cloud stark auf. Das ist ein Ergebnis des KMU Barometer 2016, einer internationalen Studie des Marktforschungsinstituts Pb7 im Auftrag von Exact Software. ...

IT-Management

Urlaubsplanung ohne Lücken in der IT-Sicherheit

In der heutigen Zeit sollte bei den Urlaubsvorbereitungen auch ein Augenmerk auf die IT-Sicherheit gelegt werden: Sowohl Ihre Geräte zu Hause als auch die Geräte, die Sie mit auf die Reise nehmen, sollten geschützt sein. Das BSI hat dazu eine Checkliste zusammengestellt. ...

Literatur

Die Steuerung von Wirtschaftsprüfungs- gesellschaften
(Georg Loscher)

Der Autor untersucht, welche managementorientierten und berufsständischen Steuerungspraktiken in Wirtschaftsprüfungsgesellschaften existieren und durch welche Mechanismen diese Steuerungspraktiken integriert werden. Er zeigt auf, wie Praktiker mit Konflikten aus den Anforderungen aus Management und Berufsstand umgehen und welche Rolle berufsständische Institutionen für die Steuerung von Wirtschaftsprüfungsgesellschaften spielen. ...

IT-Management

Merkblatt: Neue Regeln für die Finanzbuchführung - GoBD

Mit den GoBD hat das BMF seine Vorstellungen eines ordnungsmäßigen Buchführungs- und Aufzeichnungsprozesses formuliert. Auf diese Anforderungen müssen sich Steuerberater und ihre Mandanten einstellen. Das Merkblatt dient als Leitfaden zur Umsetzung der notwendigen Anpassungen. ...

Kanzleiprozesse

Studie zur Zusammenarbeit zwischen Steuerberater und Mandant

Die Initiative für die kleine Steuerkanzlei veröffentlicht auf steuerberaterseite.de den zweiten Teil der Studie zur Zusammenarbeit zwischen Steuerberater und Mandant mit dem Titel „Analyse des Leistungsportfolios kleiner Steuerkanzleien“. Die Ergebnisse zeigen, dass besonders in der betriebswirtschaftlichen Beratung großes Potenzial liegt. ...

Kanzleiprozesse

Whitepaper "7 Effizienz-Tipps für Steuerkanzleien"

Was macht Steuerkanzleien ineffizient? Wie kann die Effizienz einer Kanzlei verbessert werden? Antworten gibt ein 28-seitiges Whitepaper von Haufe-Lexware. Verfasst wurde es von der Kanzleiberaterin Cordula Schneider. ...

Literatur

Digitalisierung von Geschäftsprozessen im Rechnungswesen

Begriffe wie ZUGFeRD, Ersetzendes Scannen, GoBD, elektronische Rechnung oder Cloud sind in aller Munde und ebnen den Weg für den Sprung in eine digitale Zukunft. Seitens des Gesetzgebers sind die rechtlichen Voraussetzungen hierfür bereits geschaffen. Auch technologisch ist es längst umsetzbar. Bei der Umsetzung der Digitalisierung von Geschäftsprozessen im Rechnungswesen unterstützt das von der Datev herausgegebene Fachbuch. ...

Pressespiegel

Aktuelle Berichterstattung anderer Medien

Elektronische Rechnungen und Verfahrensdokumentation (Haufe, 18.09.2015), "Kanzleien mit starker Marke sind erfolgreich" (Springer for Professionals, 16.09.2015), Die 5 Todsünden bei der Arbeit per Fernzugriff (com! professionals, 07.09.2015), Cloud Computing erhöht die IT-Sicherheit (IT-BUSINESS, 14.09.2015), Mandantenbindung durch aktives Beschwerdemanagement (Haufe, 27.08.2015). ...

Kanzleiprozesse

Checklisten für die Steuerberaterkanzlei

An der Professur für Software Engineering (Leitung: Prof.Dr.Dr.h.c. Miklós Géza Zilahy) der Justus-Liebig-Universität Gießen wurden umfassende Checklisten für die Steuerberaterkanzlei entwickelt. Diese wurden nun der Fachöffentlichkeit frei zugänglich gemacht. Selbstverständlich profitieren auch Unternehmen, die ihre Buchhaltung, ihren Jahresabschluss und ihre Steuererklärungen selbst erstellen, von diesen Checklisten. ...

Audicon

Neuer Erfahrungsbericht: Einführung eines IKS bei einem Logistikunternehmen

Für das Logistikunternehmen Meyer & Meyer Zoll Services GmbH ist ein Internes Kontrollsystem ein Schlüssel zum Erfolg. Von der Einführung bis zur Anwendung berichtet Till Kramer, Abteilungsleiter Zoll, ausführlich in dem neuen Referenzbericht, den Sie ab sofort auf der Website der Audicon GmbH finden. ...

ADNOVA - LAND-DATA

Belegassistenten in der LAND-DATA Softwareanwendung ADNOVA+ erfüllt die Aufbewahrungspflichten für Belege und Kontoauszüge

Das BMF erklärt, dass elektronische Kontoauszüge als Buchungsbeleg anzuerkennen sind, wenn der elektronische Kontoauszug bei Eingang vom Steuerpflichtigen auf seine Richtigkeit geprüft und dieses Vorgehen dokumentiert oder protokolliert wird. Diese Anforderungen erfüllt LAND-DATA mit der digitalen Archivierung in der Softwareanwendung ADNOVA+ vollständig. ...

SBS Software GmbH

SBS Lohn plus® wieder mit aktuellem GKV-Zertifikat

Wie schon selbstverständlich hat das System SBS Lohn plus® vom Hersteller SBS Software GmbH auch in diesem Jahr wieder die Qualitätskontrolle durch die ITSG GmbH mit Erfolg gemeistert, gültig bis zum 30. April 2017. ...

Stollfuß Medien

Ihr Wegweiser durch die betrieblichen Steuererklärungen – der Ratgeber „Körperschaftsteuer-, Gewerbesteuer-, Umsatzsteuer-Erklärung 2015“

Der Ratgeber Körperschaftsteuer-, Gewerbesteuer-, Umsatzsteuer-Erklärung 2015 erläutert Schritt für Schritt die amtlichen Vordrucke der Körperschaftsteuer-, Gewerbesteuer- und Umsatzsteuererklärung 2015 sowie der Umsatzsteuervoranmeldung und der Zusammenfassenden Meldung für 2016. ...

Simba

Finanzsoftwarehersteller Simba Computer Systeme GmbH hat neuen Partner für Personalwirtschaftssystem

Der Finanzsoftwarehersteller Simba Computer Systeme GmbH und das Unternehmen gff Finanz- und Personalwirtschaftssysteme GmbH in Andernach bündeln ihre Kompetenzen für professionelle Lohnsoftware. Hintergrund der am 09. Mai 2016 geschlossenen Kooperation ist es, künftig noch mehr Vorteile für die Kunden zu erreichen. ...

COLLEGA

136. COLLEGA-TAG stand im Zeichen der Digitalisierung der Kanzlei, der Kosteneinsparungen und des Umweltschutzes

Themen waren: Vorstellung und Besprechung der Muster-Verfahrensdokumentation, Kassenbücher im Lichte der GoBD,  ZUGFeRD - Elektronische Rechnung und ersetzendes Scannen, Fahrradleasing - mehr als ein Steuersparmodell, Die nachhaltige Steuerkanzlei - Hinweise auf interessante Fördermittel für kleine und mittlere Unternehmen, Der aktuelle Block. Die ausgehändigten Manuskripte stehen zum kostenlosen Download zur Verfügung. ...

hmd SOFTWARE

Automatisation in der Steuerkanzlei

Die hmd-software ag hat den gesamten Prozess, vom Mandanten, über die Belege und Dokumente, zu importierenden Schnittstellendateien, die digitale Belegerkennung, das Verbuchen des Kontoauszugsmanager, den Abruf und Import der Kontoauszüge, eingehende- und ausgehende E-Mails, die Auswertungen im Rechnungswesen und Lohnbereich, den Versand der ELSTER-Meldungen, bis hin zum Freizeichnungsportal - in welchem der Mandant seine Steuererklärungen, die E-Bilanz, usw. ONLINE freigeben kann - automatisiert. ...

Munker Datenschutz

Ihre Datenschutz-Standortbestimmung: jetzt kostenlos anmelden!

Möchten Sie herausfinden, wo Sie in Sachen Datenschutz tatsächlich stehen und in welchen Bereichen Nachholbedarf besteht? Dann helfen wir Ihnen mit unserem kostenlosen Datenschutz-Check weiter. ...

microdat

Nutzung von Kanzleisoftware ohne Vertrag

Die neueste Generation der Kanzleisoftware rodat-FIBU kann nun auch ohne einen Vertrag genutzt werden. Ähnlich wie beim Telefonieren kann der Kunde entscheiden, ob er eine pauschale Abrechnung seiner Nutzung in Form einer Flatrate oder eine nutzungsabhängige Berechnung der benötigten Leistungen wünscht. Zur Ermittlung des persönlichen Bedarfs hat der Neukunde immerhin 60 Tage Zeit, in denen die Software uneingeschränkt kostenfrei nutzbar ist. ...

FIBUdata

Mit FIBUscan3 die kaufmännische Verwaltung jederzeit im Griff

Mit FIBUscan3 haben Ihr Mandant und Sie die kaufmännische Verwaltung jederzeit im Griff. Rechnungen und Belege werden vom Mandanten gescannt und anhand einer OCR-Zeichenerkennung gelesen. Diese OCR-Texterkennung erstellt vollautomatisch aus der gescannten Eingangsrechnung eine Überweisung und ordnet damit die Buchung gleichzeitig einem Kreditor zu. ...

Newsletter
 hier abonnieren
Premium-Partner
Stollfuß Medien
SBS Software GmbH
ADNOVA - LAND-DATA
Munker Datenschutz
hmd SOFTWARE
DATAC
microdat
Audicon
Simba
COLLEGA
FIBUdata
Partner-Portale
Forum Elektronische Steuerprüfung
rechnungsaustausch.org
Veranstalter