Home
Simba

Simba Computer Systeme GmbH

Angbeote für (Mandanten-)Unternehmen


Übersicht


Zielgruppen

Die branchenneutrale Software wird vornehmlich bei Mittelstandsunternehmen aller Branchen eingesetzt. Simba unterstützt ca. 15 Importschnittstellen, darunter Datev, IBM, ASCII, CSV. Darüber hinaus besteht über eine Black-Box-Schnittstelle die Möglichkeit, Drittprogrammen (Bsp. Warenwirtschaft) lesenden und schreibenden Direktzugriff auf die Datenbank zu gewähren. Der GDPdU-Export wird unterstützt.

Die Simba-Software ist durch zahlreiche Vorbelegungen und Standards (Kontenrahmen, Auswertungen, vorbelegte Stammdaten-Masken) sofort "einsatzfähig", für alle die Anwender, die sich mit den üblichen Standards zufrieden geben. Parallel dazu können sämtliche Strukturen auch individuell abgeändert und, falls gewünscht, als Mandanten- oder Kanzlei-Standard hinterlegt werden.


Rechnungswesen

Das Rechnungswesen der Simba besteht aus den wesentlichen Bereichen: Finanzbuchführung (DATEV-Buchungslogik), Offene-Posten-Buchhaltung, Anlagebuchführung, Auswertungen (Summen- und Saldenlisten, BWA, OP-Listen), Mahnungen, automatischer (auch ausländischer) Zahlungsverkehr, Bank-Kontierungssystem, Jahresabschluss (Bilanz, EÜR, Abschlussbuchungen).

Sachkonten können bis sechs, Personenkonten bis sieben Stellen angelegt werden.

Viele Auswertungen können mehrsprachig ausgegeben werden.


Zahlungsverkehr

Überweisungen, Schecks und Lastschriften werden aus der Buchhaltung automatisch generiert und per Mail, Diskette oder DFÜ an die Bank übertragen. Dies gilt selbstverständlich auch für den ausländischen Zahlungsverkehr. Es können mehrere Zahlungsvorschläge parallel bearbeitet werden, Skonti werden automatisch berücksichtigt. Eine Teilzahlungsfunktion und individuell gestaltbare Zahlungs- und Lastschriftavis ist enthalten.


Kostenrechnung

Es können bis zu 99.999 Kostenstellen und –träger mit beliebig vielen Hierarchiestufen angelegt werden. Alle Kostenstellen können budgetiert werden, es sind beliebige Umlagen (auch variabel) möglich. Auswertungen sind über Kostenstellen und –träger, Kostenarten, Budgets und Projekte möglich. Selbstverständlich besteht ein Kostenstellen-Buchungsnachweis.


Bank-Kontierung

Bank-Auszugsdaten im MT940-Format werden für den OP-Bereich an Hand der OP-Informationen automatisch kontiert, andere Buchungen werden durch das System über die intelligente Kontierhilfe erlernt und anschließend automatisch verbucht. Buchungen, die nicht zugeordnet werden können, werden direkt in der Buchungserfassung korrigiert.


Rating/MIS

Neben der Rating-Analyse und einem Fragebogen zu den Softfacts mit optionaler Notengebung runden eine Kennzahlenanalyse, eine Debitoren-Analyse und eine Liquiditätsplanung die Werkzeuge zur Auswertung der Unternehmensdaten ab.

Das Simba-Tool MIS ("Management Information System") bietet dem Anwender die Möglichkeit, sämtliches Zahlenmaterial graphisch darzustellen und in Kennzahlen zu verarbeiten. Dabei werden die Daten aus Simba automatisch in MIS bereitgestellt und können direkt in Excel beliebig weiterbearbeitet werden.

Newsletter
 hier abonnieren
Premium-Partner
Munker Datenschutz
hmd SOFTWARE
COLLEGA
microdat
Audicon
ADNOVA - LAND-DATA
Simba
FIBUdata
DATAC
SBS Software GmbH
Stollfuß Medien
Partner-Portale
Forum Elektronische Steuerprüfung
rechnungsaustausch.org
Veranstalter