Home  Editorial

Steuerberatung 2020

Editorial des Email-Newsletters 09-2014 vom 06.10.2014

30.09.2014

Gerhard Schmidt 
Dipl.-Informatiker Gerhard Schmidt ist Chefredakteur des "IT-Forum Steuerberater-Mittelstand".

 

2020 scheint für den Berufsstand der Steuerberater ein magisches Jahr zu sein. Vor einem Jahr erschien im NWB-Verlag das Buch "Steuerberatung 2020". Nun hat die Bundessteuerberaterkammer unter demselben Titel Empfehlungen für eine zukunftsfähige Kanzlei veröffentlicht. Für mich spannend ist verständlicherweise, was die Kammer zur künftigen Nutzung der IT in der Steuerberatung zu sagen hat. Leider nicht viel Konkretes. Der Begriff Internet beispielsweise taucht zwar einige Male auf, doch hauptsächlich im Marketingzusammenhang mit dem Internetauftritt von Kanzleien, nicht jedoch als technische Basis etwa für die virtuelle Kanzlei. Einsatz von anspruchsvollerer moderner Software wie zur digitalen Datenanalyse? Fehlanzeige. Einen sinnvollen Nutzen können sich wohl die wenigsten der mehr als 60 Vertreter aller Steuerberaterkammern, auf deren Input die Veröffentlichung beruht, vorstellen. Das ist durchaus plausibel, denn die Vorstandsmitglieder der Kammern sind in ihrer IT-Affinität im Schnitt ja wohl eine Generation älter als die "digital natives", die in den kommenden Jahren zunehmend die Kanzleien prägen werden. Material für die Planung Ihrer Kanzlei 2020 haben Sie mit den beiden Werken von Kammer und NWB-Verlag nun genug in der Hand. Machen Sie etwas daraus!

Ihr Gerhard Schmidt

Newsletter
 hier abonnieren
Partner-Portale
Forum Elektronische Steuerprüfung
rechnungsaustausch.org
Veranstalter