Home  Editorial

Fast alles bestens mit den GoBD?

Editorial des Email-Newsletters 07-2018 vom 30.07.2018

29.07.2018

 
Dipl.-Informatiker Gerhard Schmidt ist Chefredakteur des "IT-Forum Steuerberater-Mittelstand".

 

Über drei Jahre hat die nationale Standesvertretung der Steuerberater Fragestellungen und Probleme gesammelt, die sich in der täglichen Praxis in den Kanzleien und Mandantenunternehmen mit den GoBD zeigten und mahnt gegenüber der Finanzverwaltung Änderungsbedarf an. Groß scheint dieser nicht zu sein. Zu höchstens 20 der 184 Randziffern der GoBD gibt es kritische Anmerkungen. Schaut man etwas genauer hin, erweist sich diese Kritik als ziemlich substanzlos. So wird beispielsweise angeregt, dass sich kleine Unternehmen ihr EDV-System auf Kompatibilität mit den GoBD zertifizieren lassen können. Diese Forderung ist genauso sinnig wie die Forderung, der TÜV möge Autos bezüglich der Einhaltung der Verkehrsregeln zertifizieren, damit der Fahrer bei Geschwindigkeitskontrollen der Polizei jederzeit nachweisen kann, dass er nicht zu schnell gefahren ist. Dass die Handvoll von der Bundessteuerberaterkammer aufgesammelter Punkte alles sein soll, über was sich die Wirtschaft bezüglich der GoBD ärgert, bezweifle ich stark.

Ihr Gerhard Schmidt

Newsletter
 hier abonnieren
Premium-Partner
Stollfuß Medien
SBS Software GmbH
DATAC
Munker Datenschutz
hmd SOFTWARE
COLLEGA
microdat
Audicon
ADNOVA - LAND-DATA
Simba
FIBUdata
Partner-Portale
Forum Elektronische Steuerprüfung
rechnungsaustausch.org
Veranstalter
powered by webEdition CMS