Home  Editorial

Kontroverse um Datenschutz und Steuerberater

Editorial des Email-Newsletters 04-2018 vom 02.05.2019

29.04.2019

Gerhard Schmidt

 
Dipl.-Informatiker Gerhard Schmidt ist Chefredakteur des "IT-Forum Steuerberater-Mittelstand".

 

Muss mit Steuerberatern ein Vertrag zur Auftragsverarbeitung nach der DS-GVO geschlossen werden? Ja, sagt der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg. Das stand so in einer Meldung im letzten Newsletter. Ein Leser hat uns nun aber darauf aufmerksam gemacht, dass das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht die genau gegenteilige Ansicht vertritt. Über diese Position informieren wir Sie im aktuellen Newsletter. Datenschutzexperte Dirk Munker hat sich unlängst im NWB-Experten-Blog mit dieser Kontroverse auseinandergesetzt. Wie soll sich ein einfaches Unternehmen im Datenschutzdschungel zurechtfinden, wenn sich nicht einmal die Datenschutzbehörden der einzelnen Bundesländer in einer für Millionen von Steuerberatermandanten relevanten Frage einig sind?

Ihr Gerhard Schmidt

Newsletter
 hier abonnieren
Premium-Partner
hmd SOFTWARE
Munker Datenschutz
DATAC
Audicon
microdat
COLLEGA
FIBUdata
Verfahrensdoku
Simba
ADNOVA - LAND-DATA
Stollfuß Medien
SBS Software GmbH
Partner-Portale
Forum Elektronische Steuerprüfung
rechnungsaustausch.org
Veranstalter
powered by webEdition CMS