Home

SBS Software GmbH

SBS Software GmbH - a Wolters Kluwer business

Aufwertung des SBS Software Rechnungswesens durch Erweiterung des Komforts

20.05.2010

Wieder einmal eine Version, die ganz im Zeichen von Neuerungen steht. Ob Berücksichtigung von Kundenwünschen, Verbesserung der Anwenderfreundlichkeit oder ganz einfach Erweiterung des Komforts, nahezu jedem Anwender wird das Arbeiten durch die neue Version erleichtert.

Vorab ein kurzer Abriss der Highlights dieser Version (20.10.05):

  1. Notizen an Stammdaten
  2. Wiederkehrende Buchungen mit neuen Funktionen und Zuordnung eines Typs für wiederkehrende Buchungen
  3. Noch flexiblere und differenziertere Erfassung von Zahlungskonditionen
  4. Anlage von Personenkonten im Kunden- und Lieferantenstamm
  5. Unterkonten in der Buchungsnachbearbeitung
  6. Neues Dokument BAB-Übersicht mit der Darstellung von Kostenstellen und Kostenträgern sowie Kostengruppen in einer einzigen Auswertung nebeneinander


Notizen an Stammdaten sind Zusatzinformationen zu Stammdaten. Hierdurch können Rückfragen, Prüfungen und dergleichen dokumentiert und vor allem bei der Buchungserfassung angezeigt werden. Die Hinterlegung solcher Notizen ist für Stammdatentypen möglich wie Kunden, Lieferanten, Stammkonten, Kostenstellen und Kostenarten

Die Anwendung Wiederkehrende Buchungen wurde um hilfreiche Funktionen erweitert, wie der Zuordnung eines Typs für wiederkehrende Buchungen, der Erfassung von Unterkonten, der Hinterlegung von Kostenstellenaufteilungen, der Hinterlegung einer abweichenden Kostenart, neuen Platzhaltern für Beleg1 + Beleg2 sowie für Buchungstexte. Mit dem sogenannten Typ wird einer wiederkehrenden Buchung eine Art Kategorie zugeordnet. Beim Ausführen der Wiederkehrenden Buchungen in der Buchungsliste kann dann gezielt nach diesem Typ selektiert werden. Somit hat der Anwender die Möglichkeit, nur einen bestimmten Bereich an wiederkehrenden Buchungen auszuführen. Mögliche Buchungs-Typen als Unterscheidungskriterien sind z.B. kalkulatorische Buchungen, monatliche Abschlussbuchungen, Umlagekosten und wiederkehrende Umbuchungen.

Für eine flexiblere und differenziertere Erfassung von Zahlungskonditionen mit unterschiedlichen Fälligkeitsdaten wurde die Funktionalität der Zahlungskonditionen individualisiert, wodurch verschiedene von / bis Bereiche des Belegdatums (Valutadatum) hinterlegt werden können, die als Grundlage für die Berechnung des Fälligkeits- und Skontodatums 1 und 2 dienen. Hierbei kann die Berechnung des Fälligkeitsdatums sowie von Skontodatum 1 und Skontodatum 2 völlig unabhängig voneinander definiert werden.

Durch die Option Anlage von Personenkonten im Kunden- und Lieferantenstamm werden neu angelegte Konten automatisch auch im Kunden- bzw. Lieferantenstamm angelegt. Bei der Eingabe der Konten öffnet sich automatisch das Textfeld zur Eingabe der Kontenbezeichnung, die dann im Kunden- bzw. Lieferantenstamm und auch im Kontenstamm hinterlegt wird.

In der Nachbearbeitung von Buchungen können nun auch Unterkonten eingetragen und dadurch bebucht werden. Die Unterkonten erscheinen dann auch im Druck und werden beim Transfer in die Buchungsliste übernommen.

Im neuen Dokument BAB-Übersicht werden einzelne Kostenstellen und Kostenträger sowie Kostengruppen in einer einzigen Auswertung in Form eines BAB´s nebeneinander dargestellt. Auf diese Weise erhält man einen ganzheitlichen Überblick über die Ergebnissituation von Produkten, Projekten, Abteilungen und Mitarbeitern. Dadurch diesen direkten Vergleich werden Erlös- und Kostenpositionen der einzelnen Erlösträger und Kostenverursacher transparenter, insbesondere als erweiterte Basis für betriebswirtschaftliche Entscheidungen.

Nähere Informationen zu all diesen Anpassungen und Neuerungen erhalten SBS Software Anwender wie gewohnt über das Pflegeschreiben zur Version 20.10.05.

Sie möchten darüber hinaus mehr über die Produktpalette von SBS Software wissen? Informieren Sie sich ganz einfach über unsere Homepage unter www.sbs-software.de. Oder rufen Sie doch mal an. Sie erreichen unseren Vertriebsinnendienst über die Tel.-Nr. 07252  919-140, per Fax unter 07252  919-148 sowie über info@sbs-software.de. Wir werden Sie schnell und umfangreich informieren. Natürlich können Sie sich auch über unten stehendes Kontaktformular mit uns in Verbindung setzen.

Newsletter
 hier abonnieren
Premium-Partner
Stollfuß Medien
SBS Software GmbH
DATAC
Munker Datenschutz
hmd SOFTWARE
COLLEGA
microdat
Audicon
ADNOVA - LAND-DATA
Simba
FIBUdata
Partner-Portale
Forum Elektronische Steuerprüfung
rechnungsaustausch.org
Veranstalter
powered by webEdition CMS