Home

Newsletter Ausgabe 5-2011 vom
31. Mai 2011

Inhalt:

MAGAZIN


MARKT

Editorial: Was haben Sie während 10 Jahren GDPdU erlebt?


Es war im Sommer 2001. Da flatterte uns am 16. Juli ein Schreiben aus dem BMF auf den Tisch mit dem Titel "Grundsätze zum Datenzugriff und zur Prüfbarkeit digitaler Unterlagen (GDPdU)". Zwar wurde bereits im Jahr zuvor entscheidende Paragrafen der Abgabenordnung (§§ 146, 147) in Richtung der elektronischen Steuerprüfung geändert, doch erst mit diesem BMF-Schreiben wurde es mit dem Thema ernst und konkret.

Inzwischen konnten wir viele Jahre Erfahrungen mit den GDPdU sammeln. Als betroffene Unternehmen, als Steuerberater bei Außenprüfungen der Mandanten. Wurde "alles nicht so heiß gegessen, wie es gekocht wurde"? Oder zeigte sich die neue Art der Prüfung in der Praxis gravierender, als wir uns das anfangs vorgestellt hatten? Was ist zukünftig noch zu erwarten?

Zum ersten runden Geburtstag der GDPdU in wenigen Wochen wollen wir ein Resümee ziehen. Zusammen mit unserem Partnerportal "Forum Elektronische Steuerprüfung (www.elektronische-steuerpruefung.de), das dazu einen Jubiläumsnewsletter herausgeben wird. Sie, die Besucher, Leser und Freunde des "IT-Forum Steuerberater-Mittelstand" sind herzlich eingeladen, daran mitzuwirken.

Also: Wie haben Sie die erste Dekade des digitalen Datenzugriffs erlebt? Schicken Sie mir Ihren Jubiläumsbeitrag! Das kann ein Erfahrungsbericht sein, eine Sammlung von Empfehlungen, eine Anekdote, Glosse oder Satire. Auch über eine wissenschaftliche Abhandlung, ein Gedicht oder jedes andere literarische Genre werden sich die Leser freuen.

Ich bin gespannt auf Ihre interessanten (vielleicht auch amüsanten?) Texte.

Ihr Gerhard Schmidt

gerhard.schmidt@compario.de

IT-Management: Serie "Steuersicher archivieren" - E-Mail-Kommunikation (Thorsten Brand, Stefan Groß, Ivo Geis, Bernhard Lindgens, Bernhard Zöller)

Es ist möglich, die E-Mail-Kommunikation auf den Ebenen des steuerlichen und handelsrechtlichen Archivierungsrechts und der damit zusammenhängenden Rechtsgebiete des Beweisrechts und des Arbeitsrechts rechtssicher zu gestalten. Die technische Lösung kann hierbei unterschiedlich sein und hängt nicht nur von der Aufbewahrungspflicht von steuerlich relevanten E-Mails ab.

Studien: E-Mail-Management – Vergleichstest 2010 / 2011

Diese Studie soll dem Leser helfen, sich einen Überblick über das Thema E-Mail-Management und die angebotenen Softwarelösungen zu verschaffen. Um eine Vergleichbarkeit der unterschiedlichen Lösungen zu erreichen, ohne in der Auswertung zu tief in die technischen Details einzusteigen, wurden praxisnahe Szenarien formuliert, die von den Herstellern demonstriert werden mussten.

COLLEGA: Noch mehr Flexibilität mit dem neuen Rechnungsprogramm von COLLEGA

Die Tüftler von COLLEGA legen mit der dritten Version des Honorarprogramms eine auf Praxis-Erfahrungen beruhende sehr beachtliche Lösung vor. Das Ergebnis ist: Jede Rechnung wird mit einer hochintelligenten Software soweit wie möglich automatisiert erstellt, der Anwender kann aber an jeder Stelle eingreifen, wenn Besonderheiten zu berücksichtigen sind. Wie bei der Maßkonfektion wird das Grundgerüst vom Programmanbieter geliefert, das aber alle individuellen Anpassung offen lässt.

LAND-DATA: NEU: Handelsrechtlicher Jahresabschluss ADNOVA finance 2011

Bedingt durch den Strukturwandel in der Landwirtschaft sind zunehmend auch Rechtsformen vertreten, die eine Buchführung nach handelsrechtlichen Grundlagen verlangen. Dem zu Folge ist in ADNOVA finance zukünftig für Kapital- und Personenhandelsgesellschaften unabhängig von der Einkunftsart neben der Erstellung eines steuerlichen und/oder betriebswirtschaftlichen nach BMELV nun auch eine Buchführung und Bilanzierung nach handelsrechtlichen Grundlagen möglich.

Audicon: Bringen Sie Transparenz in Ihre SAP-Berechtigungslandschaft

Entsprechen die Berechtigungen in Ihrem SAP-System den Vorgaben der Ordnungsmäßigkeit? Stimmen die eingerichteten Berechtigungen mit den beantragten Rechten und den tatsächlichen Aufgabengebieten Ihrer Mitarbeiter überein? Mit der neuen Audicon Software-Lösung SoDRisk identifizieren Sie schnell und einfach kritische Einzelrechte oder Berechtigungskombinationen in Ihrem SAP-System.

SBS Software: Eine Veranstaltung für Top-Produkte - der iProdukte-Tag in Fulda

i wie Integration, zur Verschmelzung zweier Komponenten zum Ganzen. Dafür stehen unsere SBS Software Integrationsprodukte, und sie haben eines gemeinsam: Prozesse optimieren + Kosten senken = maximaler Nutzen! Dies wurde auf den SBS Software iProdukte-Infotag 2011 am 25.05. in Fulda jeweils deutlich herausgearbeitet, und das Motto "i wie Integration" war durchweg passend für alle vorgestellten Produkte und den Einsatz der beteiligten Partner.

Newsletter
 hier abonnieren
Premium-Partner
Munker Datenschutz
hmd SOFTWARE
COLLEGA
microdat
Audicon
ADNOVA - LAND-DATA
Simba
FIBUdata
DATAC
SBS Software GmbH
Stollfuß Medien
Partner-Portale
Forum Elektronische Steuerprüfung
rechnungsaustausch.org
Veranstalter