Home

Newsletter Ausgabe 3-2015 vom
14. März 2015

Inhalt:

MAGAZIN


MARKT

Editorial: 2015 kein CeBIT-Führer für Steuerberater


Manch Leser und Besucher des „IT-Forum Steuerberater-Mittelstand“ hat ihn liebgewonnen, den jährlich von uns zusammengestellten „CeBIT-Führer für Steuerberater“. In diesem Jahr haben wir uns die Mühe dafür gespart. Der Grund: Es zieht immer weniger Anbieter von Steuerberatersoftware nach Hannover. Addison, Eurodata, hmd, Lexware, SBS Software prägten mit teils großen, repräsentativen Ständen in den vergangenen Jahren die Messehalle 5. Sie alle fehlen dort 2015. Übrig bleiben neben dem Flaggschiff Datev nur noch BMD und Simba. Was sind die Gründe dafür? Die Kosten für einen CeBIT-Auftritt reichen teilweise weit in den sechsstelligen Bereich hinein. Ist das heute noch gut investiertes Geld? Oder gibt es nicht attraktivere Möglichkeiten, seine Zielgruppe anzusprechen? Hausmessen etwa oder Präsentationen via Internet. Als weiteres Argument ist zu hören: Eine Kanzleisoftware ist heute viel zu komplex, um sie in einem zeitlich beschränkten Messegespräch erläutern zu können. Und der Smalltalk mit Bestandskunden lässt sich auch bei den Veranstaltungen der Steuerberaterkammern und -verbände pflegen. Ein repräsentativer Eindruck über den Stand der IT für die Kanzlei lässt sich in diesem Jahr auf der CeBIT nicht mehr gewinnen. Ich werde trotzdem meine Augen offen halten und Ihnen berichten, ob und was es Spannendes für die Kanzlei in Hannover zu sehen gab.

Ihr Gerhard Schmidt

Unternehmensprozesse: Zugferd auf der CeBIT 2015

Über moderne, effiziente Rechnungs- und Buchführungsprozesse auf der Basis des Rechnungsdatenstandards Zugferd kann man sich auf der CeBIT 2015 umfassend informieren. Fast 30 Aussteller zeigen Zugferd-Lösungen: Software zur Rechnunserstellung und zur Rechnungsverarbeitung im ERP- und ECM-System; Angebote für die Wirtschaft wie für die öffentliche Verwaltung. Weitere Informationsangbote zum elektronischen Rechnungsaustausch allgemein und Zugferd speziell sind eine Podiumsdiskussion, Vorträge sowie ein Info-Point.

IT-Management: Dokumenten-Management gemäß den GoBD (Thorsten Brand)

Die GoBD sind die neue Bibel für die ordnungsmäßige elektronische Aufbewahrung in Dokumenten-Management-Systemen. Begriffe wie Scannen, Barcodes, Dokumenten-IDs, OCR und PDF werden in dem BMF-Schreiben erwähnt – alles Schlagworte aus der DMS-Welt. Aus Sicht eines DMS-Anwenders gibt es einige erfreuliche Konkretisierungen. Steuerliche Anforderungen – auch an die Aufbewahrung von Dokumenten – wird es immer geben und diese sind in der Regel mit Kosten verbunden. Wenn aber hilfreiche Details für die praktische Umsetzung vorhanden sind, schafft dies Sicherheit und erleichtert manche Diskussion.

Unternehmensprozesse: Portal „rechnungsaustausch.org“

Mit der Veröffentlichung des Rechnungsdatenstandards Zugferd im Sommer 2014 hat die elektronische Rechnung in Deutschland einen besonderen neuen Impuls bekommen. Wirtschaft und öffentliche Verwaltung erkennen zunehmend die Potenziale der elektronischen Rechnung und beginnen sie einzuführen. Ein Prozess, der zunehmend an Dynamik gewinnt. Und Informationsbedarf und Fragen mit sich bringt. Diesen Prozess als Online-Fachmedium zu begleiten und zu fördern, hat sich unser neues Portal rechnungsaustausch.org zum Ziel gesetzt.

Literatur: IT Strategie in 7 Schritten (Volker Johanning)

In sieben aufeinander aufbauenden Schritten wird die Entwicklung einer IT-Strategie mit der Möglichkeit der praktischen Umsetzung anhand von vorgefertigten Arbeitsblättern präsentiert. Dabei werden alle für eine IT-Strategie relevanten Themenkomplexe von der Ableitung der IT-Strategie aus der Unternehmensstrategie bis zur Erstellung der Applikations- und Sourcingstrategie betrachtet. Die Rolle der IT im Unternehmen und die Rolle des CIOs werden eingehend beleuchtet und als Aufbauorganisation wird das Demand/Supply-Modell ausführlich vorgestellt. Der Leser erfährt in dem Buch aus dem Springer Vieweg Verlag, wie er die IT-Strategie in eine Roadmap zur Umsetzung überführt, ein Portfolio zur Steuerung der Projekte nutzt und mit einem eigens entwickelten IT Strategiecockpit die Ziele der IT-Strategie umsetzen und kontrollieren kann.

Veranstaltungen: Termine der nächsten Monate

* CeBIT (Deutsche Messe): 16.-20.03.2015 Hannover
* Kontrolle von Ausfuhranmeldungen mit IDEA ( Audicon): 27.03. Webinar (kostenlos)

Simba: CeBIT 2015: "ZUGFeRD live!" – Bei Simba können Messebesucher den modernen Rechnungsaustausch live erleben

Ab kommendem Montag, dem 16. März können Interessierte sich wieder umfassend über das neue Rechnungsformat ZUGFeRD, das zum Austausch elektronischer Rechnungen eingeführt wurde, informieren. Am Stand der Simba Computer Systeme GmbH können Besucher sehen, wie einfach ZUGFeRD-Rechnungen mit Simba generiert und verarbeitet werden können. Anwender profitieren dadurch nicht nur von reduzierten Bearbeitungszeiten, sondern auch von der Minimierung der Fehleranfälligkeit dank Automatisierung.

hmd: hmd stellt für KMU Betriebe neue Lösungen für Belegerfassung, Zahlungsverkehr und Verwaltung vor

Die hmd-software ag aus Andechs stellt eine neue Softwarelösung für Mandanten vor. Der Einsatz innovativer Technologien in Kombination mit inzwischen 30 Jahren Erfahrung in der Entwicklung betriebswirtschaftlicher Softwarelösungen leistet Unternehmern einen Bärendienst bei der Finanz- und Liquiditätsplanung. Die neue Lösung trägt deutlich dazu bei, Abläufe und Workflows rund um das Rechnungswesen in den Unternehmen zu vereinfachen und den Informationsgehalt der Zahlen zu verbessern. Den Dreh und Angelpunkt bildet dabei eine leicht zu bedienende Software zur Digitalisierung eingehender Belege.

Munker Privacy Consulting: Verschwiegenheitspflicht versus Datenschutz

Munker Datenschutz beschäftigt sich schon seit Jahren mit der Organisation und EDV in Steuerkanzleien. Wer eine Kanzlei beraten will, sollte schließlich verstehen, wie der Kanzleialltag funktioniert. Daher haben wir spezielle Beratungs- und Umsetzungskonzepte für Kanzleien entwickelt, die bereits vielfach in der Praxis erprobt wurden. Finden Sie heraus, wie die Umsetzung von echtem Datenschutz in Ihrer Kanzlei aussehen könnte. Besuchen Sie uns vom 16. bis 20.03. auf der CeBIT oder am 18. und 19.03. auf der Münchner Steuerfachtagung.

COLLEGA: Mindestlohn: Ausnahmen und Hinweise

COLLEGA bietet als Hilfestellungen zum Mindestlohn ein speziell für Steuerkanzleien entwickeltes Zeiterfassungsprogramm aus dem COLLEGA-Verbundsystem. Es kann von allen Unternehmen für die Zeiterfassung eingesetzt werden. Die vom Gesetz verlangten Nachweise können unmittelbar ausgedruckt werden. Unter dem Titel "Mindestlohn - Ausnahmen und Hinweise" veröffentlicht der COLLEGA-Wochen-Ticker auf seiner Homepage Hinweise für die Praxis zum Thema Mindestlohn. Damit soll bei dem Ziel einer möglichst reibungslosen Anwendung geholfen und durch kostenfrei abrufbare Informationen ein besserer Überblick verschafft werden.

LAND-DATA: Lohnabrechnung polnischer Saisonarbeitskräfte nach deutschem und polnischem Recht

In Kooperation mit dem Softwarehersteller HSC GmbH Dürrweitzschen bietet LAND-DATA die Lohnabrechnung ausländischer Saisonarbeitskräfte mit all ihren Besonderheiten direkt über das LAND-DATA Rechenzentrum an. Unter Einhaltung höchster Sicherheitsstandards wird gewährleistet, dass die entsprechenden Daten jederzeit von jedem Ort abgerufen und bearbeitet werden können.

Audicon: Kostenloses Webinar: Kontrolle von Ausfuhranmeldungen mit IDEA

Ein Großteil der deutschen Unternehmen führt Waren ins Ausland aus. Im Rahmen des Zollverfahrens sind seitens des Ausführers besondere Auflagen und Pflichten zu beachten. Auskunft über diese Auflagen sowie die Funktionalität der Software-Lösung IDEA mit Bezug zum Zoll- und Umsatzsteuerrecht gibt jetzt ein Webinar, das die Audicon GmbH in Zusammenarbeit mit der AWB Steuerberatungsgesellschaft veranstaltet.

Newsletter
 hier abonnieren
Premium-Partner
Munker Datenschutz
hmd SOFTWARE
COLLEGA
microdat
Audicon
ADNOVA - LAND-DATA
Simba
FIBUdata
DATAC
SBS Software GmbH
Stollfuß Medien
Partner-Portale
Forum Elektronische Steuerprüfung
rechnungsaustausch.org
Veranstalter