Magazin für Kanzleimanagement
Branchenführer: Software und Dienstleistungen
für Steuerberater - Wirtschaftsprüfer und deren Mandanten

Home
Magazin

Redaktionell
unabhängig

Markt

Aktuelles von den
Premium-Partnern

Editorial

Kurze Verschnaufpause bei Kassensystemen

Fünf Bundesländer machten den Anfang, inzwischen sind es zehn. Sie stellen sich gegen den Bundesfinanzminister und geben Händlern und Gastwirten ein halbes Jahr mehr Zeit, ihre elektronischen Kassen mit einer manipulationssicheren technischen Sicherheitseinrichtung (TSE) aufzurüsten. ...

IT-Management

Zahlreiche Bundesländer gewähren Aufschub bei Umstellung der Kassensysteme

Aktuell zehn Bundesländern haben beschlossen, Unternehmen, Händlern und Gastwirten in ihren Ländern in den kommenden Monaten bei der technischen Umstellung der Kassensysteme mehr Zeit zu geben. Die Länder schufen eigene Härtefallregelungen, um die Frist in geeigneten Fällen bis zum 31. März 2021 zu verlängern. ...

Steuern

E-Guide zur temporären Mehrwertsteuer­senkung

Der interaktive E-Guide der Münchener Kanzlei Peters, Schönberger & Partner unterstützt Unternehmen dialoggestützt, den jeweils richtigen Steuersatz zu ermitteln. ...

Literatur

AWV veröffentlicht aktualisierten GoBD-Leitfaden

Mit dem aktualisierten GoBD-Praxisleitfaden der Arbeitsgemeinschaft für wirtschaftliche Verwaltung (AWV) erhalten Unternehmen und deren steuerliche Berater praktische Hilfestellung, um an den neuen GoBD-Regelungen möglichst rechtssicher zu partizipieren und bei Verschärfungen auf der sicheren Seite zu sein. ...

Digitalisierung

Die elektronische Rechnung – Hinweise für kleine und mittlere Unternehmen

Der 26-seitige Leitfaden der Arbeitsgemeinschaft für wirtschaftliche Verwaltung (AWV) soll kleinen und mittleren Unternehmen die Möglichkeit geben, sich inhaltlich mit dem Thema E-Rechnung und den damit verbundenen Anforderungen kompakt auseinanderzusetzen. ...

Verfahrensdokumentation

Muster-Corona-Dokumentation des ZDH

Der Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) hat eine kostenfreie „Muster-Corona-Dokumentation" veröffentlicht. Die freiwillige Anfertigung einer „Corona-Dokumentation" kann später dabei helfen, Sachverhalte aufzuklären, das Schätzungsrisiko zu minimieren oder Kalkulationsdifferenzen zu verringern. ...

Rechtliches

Pflicht zur Führung eines Kassenbuches bei Bareinnahmen und -ausgabe

Das Finanzgericht Hamburg beschloss: Wickelt der Steuerpflichtige Barverkäufe im Rahmen seiner gewerblichen Tätigkeit dergestalt ab, dass die Kunden den Kaufpreis unmittelbar nach Kaufvertragsschluss in bar begleichen, ist er zur Führung eines Kassenbuchs gem. § 146 Abs. 1 Satz 2 AO verpflichtet. ...

Literatur

Leitfaden für die kleine Kanzlei
(Heide Schwing)

In dem sich verändernden Steuerberatermarkt mit ständig neuen Anforderungen gilt es, sich auch als kleine Steuerberaterkanzlei neben Zusammenschlüssen und größeren Sozietäten zu behaupten. Mit einem gut strukturierten Dienstleistungsangebot, entsprechender Strategie und mandantenorientiertem Service kann man bei den Mandanten punkten. ...

Kanzleiprozesse

Bitkom veröffentlicht Leitfaden zur Optimierung von Geschäftsprozessen

Mit dem Leitfaden hilft der Digitalverband Bitkom Unternehmen aller Branchen, ihre Geschäftsprozesse digital fit zu machen. Darin wird mit dem „Reifegradmodell Digitale Geschäftsprozesse" ein neuartiger Ansatz vorgestellt, mit dem Unternehmen schnell und einfach eine Standortbestimmung ihrer Geschäftsprozesse vornehmen können. ...

Kanzleiprozesse

Arbeits- und prozessorientiert digitalisieren - Projektergebnisse

Wie können Unternehmen die neuen Möglichkeiten nutzen, die ihnen Digitalisierung und Vernetzung bieten? Wie schaffen sie effizientere Abläufe, optimierte Produkte und Services und sorgen gleichzeitig für Information, Beteiligung und Mitgestaltung, die Entwicklung notwendiger Kompetenzen und gute, gesunde Arbeitsbedingungen? Die Ergebnisse des Aprodi-Projekts sind nun veröffentlicht. ...

Rechtliches

BMF-Schreiben zu elektronischen Belegen

Das Schreiben regelt für elektronische Belege deren Bereitstellung, Sichtbarmachung an einem Bildschirm und Datenformate. ...

Literatur

Wege durch die Unternehmenskrise
(Christoph Niering, Christoph Hillebrand)

Das Buch wendet sich an alle Berater und Entscheidungsträger, die nicht täglich und ausnahmslos mit den Fragen der Unternehmenskrise beschäftigt sind. ...

Mittelstand

Interaktiver Corona-Helpdesk

Das frei zugängliche Corona-Helpdesk der Münchner Kanzlei Peters, Schönberger & Partner (PSP führt mittels einer interaktiven Karte, eines interaktiven Fragenkatalogs sowie einer interaktiven Bilanz mit wenigen Klicks zu den für ein Unternehmen passgenauen staatlichen Corona-Hilfen. ...

Audicon

Unsere Top 3 Beratungsprodukte für Sie

Drei Themen haben unserer Erfahrung nach im Augenblick die größte Relevanz für Sie: Vorbereitung auf die Abschluss- und Betriebsprüfung, Prozess- und (GoBD)-Verfahrensdokumentation und Collaboration. ...

Verfahrensdoku

Verfahrensdoku-Spezial: Betriebswirtschaftliche Corona-Dokumentation

Das Verfahrensdoku-Spezial „Betriebswirtschaftliche Corona-Dokumentation" hilft dem Unternehmen, Jahre später alle der Corona-Krise geschuldeten steuerlichen Sondersachverhalte bei einer Betriebsprüfung erklären zu können. ...

Simba

Digitale Unterstützung bei kurzfristigen Ausfällen von Mitarbeitern oder Kollegen im Home Office

Simba Computer Systeme GmbH bringt ein neues Modul für ihre Unternehmenssoftware „Simba" auf den Markt. Mit dem Modul „Checklisten" können Kanzleien und Unternehmen ihre Prozesse optimieren und Übergaben erleichtern. Das Modul „Checklisten" kann für alle Lizenznehmer der Simba Software lizenziert werden. Mit diesem Modul bietet Simba Computer Systeme einen weiteren Baustein an, um Arbeitsabläufe digital und effizient zu gestalten. ...

ADNOVA - LAND-DATA

Landwirtschaftlicher Branchenvergleich: Jetzt auch Gegenüberstellung Biobetrieb vs. konventioneller Betrieb verfügbar

Aktuell tragen wir unseren Teil dazu bei, dass unsere Anwender von zu Hause aus wie gewohnt weiter arbeiten können. Wir haben daher kurzfristig beschlossen, unsere Partner zu unterstützen und übernehmen die Kosten für weitere, für das Homeoffice notwendige Arbeitsplatz-Lizenzen, weitere Installationsschlüssel und/oder Ein- und Auslagern. Damit möchten wir sicher stellen, dass alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den LAND-DATA angeschlossenen Buchstellen und Steuerkanzleien und auf dem Landwirtschaftsbetrieb wie gewohnt im Home-Office mit unserer Software weiter arbeiten können. ...

Munker Datenschutz

Datenschutz im Homeoffice

Bei der Arbeit im Homeoffice sollte sichergestellt sein, dass dabei das gleiche Datenschutzniveau eingehalten werden kann wie bei der Arbeit am Arbeitsplatz im Büro. Auf unserer Internetseite geben wir Ihnen in einem PDF zum Download sowie einem kurzen Video dazu ein paar einfache Tipps und Hinweise. ...

FIBUdata

Digitalisierung – mehr als Belegtransfer und digitales Bereitstellen von Auswertungen!

Leider wird die Digitalisierung in der Zusammenarbeit zwischen Steuerberater und Mandant noch häufig auf den Belegtransfer und das digitale Bereitstellen von Auswertungen reduziert. Die Digitalisierung bietet darüber hinaus noch so viele Möglichkeiten, die aktuell leider noch nicht gesehen und genutzt werden. Wichtig ist unserer Erfahrung nach die direkte Kommunikation zwischen Mandant und dem Steuerberater bzw. der Buchhaltung direkt aus einem gemeinsam genutzten Programm heraus. ...

COLLEGA

145. COLLEGA-TAG am 26.04.2019 in München

Am 145. COLLEGA-TAG am 26.04.2019 in München stehen folgende Themen auf dem Programm: Workshop "Erstellen einer Verfahrensdokumentation", finanzamtskonformes Fahrtenbuch, ergänzende Lösungen für DATEV EO comfort, wie können Steuerberater bei der betriebswirtschaftlichen Beratung unterstützt werden, wie finden Steuerberater betriebswirtschaftlich ausgebildete Mitarbeiter, was gibt es Neues bei der Kassen-Nachschau. ...

hmd SOFTWARE

meeting2018 unter dem Motto "Kommunikation im digitalen Zeitalter"

Die hmd-Kundenveranstaltung meeting2018 findet am 19. und 20. November in Köln statt. Sie steht unter dem Motto "Kommunikation im digitalen Zeitalter". In zahlreichen Vorträgen wird das Thema Kommunikation unter den Aspekten Mandanten, Personal, Technik und Software beleuchtet. ...

Stollfuß Medien

Stotax und Scopevisio kooperieren

Die Stollfuß Medien GmbH & Co. KG und die Scopevisio AG sind eine strategische Kooperation eingegangen, um die digitale Zusammenarbeit von Steuerberater und Unternehmer voranzutreiben. Stollfuß bringt dabei seine langjährige Erfahrung als Anbieter der Steuerberatersoftware Stotax Kanzlei, Scopevisio seine Expertise als Anbieter von Cloud Unternehmenssoftware für den Mittelstand ein. ...

microdat

Nutzung von Kanzleisoftware ohne Vertrag

Die neueste Generation der Kanzleisoftware rodat-FIBU kann nun auch ohne einen Vertrag genutzt werden. Ähnlich wie beim Telefonieren kann der Kunde entscheiden, ob er eine pauschale Abrechnung seiner Nutzung in Form einer Flatrate oder eine nutzungsabhängige Berechnung der benötigten Leistungen wünscht. Zur Ermittlung des persönlichen Bedarfs hat der Neukunde immerhin 60 Tage Zeit, in denen die Software uneingeschränkt kostenfrei nutzbar ist. ...

Newsletter
 hier abonnieren
Premium-Partner
Stollfuß Medien
ADNOVA - LAND-DATA
hmd SOFTWARE
Munker Datenschutz
DATAC
Audicon
microdat
COLLEGA
FIBUdata
Verfahrensdoku
Simba
Partner-Portale
Forum Elektronische Steuerprüfung
rechnungsaustausch.org
Veranstalter
powered by webEdition CMS