Magazin für Kanzleimanagement
Branchenführer: Software und Dienstleistungen
für Steuerberater - Wirtschaftsprüfer und deren Mandanten

Home
Magazin

Redaktionell
unabhängig

Markt

Aktuelles von den
Premium-Partnern

Editorial

Firstaufschub bei Umrüstung von Registrierkassen

Hunderttausende von elektronischen Kassen bis zum Jahreswechsel mit einer Technik aufzurüsten, die in der Breite noch gar nicht verfügbar ist: eine Unmöglichkeit. Das wusste auch der Fiskus, doch erst jetzt hat er dies eingeräumt und die Frist erst einmal bis weit ins Jahr 2020 hinein verlängert. Eine Verschnaufpause für die Betreiber von Kassensystemen bedeutet das nicht. ...

Aus der Finanzverwaltung

Geforderte Fristverlängerung bei der Umstellung von Registrierkassen kommt

Die Übergangsfrist mindestens bis zum 30. September 2020 war dringend notwendig, um Klarheit für unsere Gastwirte und alle anderen bargeldintensiven Betriebe zu schaffen. So der bayerische Finanzminister. ...

Merkblatt

Einzelaufzeichnungs- pflichten bei Kassen - (elektronische Registrierkassen und offene Ladenkassen) bei Buchführungspflicht und EÜR

Der Verlag des wissenschaftlichen Instituts der Steuerberater (DWS Verlag) hat ein 6-seitiges Merkblatt zur Einzelaufzeichnungspflichten bei Kassen - (elektronische Registrierkassen und offene Ladenkassen) bei Buchführungspflicht und EÜR herausgegeben, das Steuerberater an ihre Mandanten verteilen können. ...

Rechtliches

BFH zur Richtsatzschätzung bei fehlerhafter elektronischer Registrierkasse

Der Bundesfinanzhof (BFH) entschied: Werden Bareinnahmen mit einer elektronischen Registrierkasse erfasst, erfordert dies auch im Fall der Gewinnermittlung durch Einnahmen-Überschussrechnung die tägliche Erstellung eines Z-Bons. Weisen die Z-Bons technisch bedingt keine Stornierungen aus, liegt ein schwerer formeller Fehler der Kassenaufzeichnungen vor, der die Schätzung der Besteuerungsgrundlagen nötig macht. ...

Literatur

Spieler oder Trainer
(Mario Tutas)

Der Praxisratgeber steht unter dem Motto „Führe Deine Kanzlei wie ein Unternehmen und vermittle dieses Wissen an die Mandanten". Humorvoll aufbereitet am Beispiel des Fußballsports beleuchtet Mario Tutas das gesamte Spektrum der Kanzleiführung und bietet frische Ideen sowie konkrete Lösungen für die Entwicklung einer guten „Kanzleiperformance" an. ...

Branche

Ergebnisse aus dem Statistischen Berichtssystem für Steuerberater (STAX) 2018

Dem Berufsstand der Steuerberater geht es weiterhin gut und er blickt optimistisch in die Zukunft. Das besagen die repräsentativen Ergebnisse aus dem Statistischen Berichtssystem für Steuerberater (STAX) 2018 im Auftrag der Bundessteuerberaterkammer (BStBK). Erstmals wurden in diesem Kontext die zwei Schwerpunktthemen „Digitalisierung" und „Attraktive Arbeitgeber" behandelt. ...

Digitalisierung

Datev-Digitalisierungsindex steigt stetig

Der Datev-Digitalisierungsindex für die Steuerberaterbranche besteht aus fünf Teilindizes: Strategie, Dateninput, Prozesse, „Organisation" und „Datenoutput". ...

IT-Management

Durchblick im DSGVO-Dschungel

Auch ein Jahr nach Inkrafttreten der DSGVO am 25. Mai 2018 herrschen noch immer Unsicherheiten bei der praktischen Umsetzung der neuen Regelungen. Speziell kleine und mittlere Unternehmen (KMU) fühlen sich mit den Anforderungen oftmals überfordert und benötigen fachkundige Hilfe, um die Regelungen korrekt umsetzen zu können. Vor diesem Hintergrund hat die Arbeitsgemeinschaft für wirtschaftliche Verwaltung (AWV) eine neue Publikation erstellt. Diese soll KMU unterstützen und eine Anwendung der Vorschriften in der Praxis erleichtern. ...

Rechtliches

BFH zur Rückstellung für Aufbewahrungskosten von Mandantendaten im DATEV-Rechenzentrum

Die Kosten einer 10-jährigen Aufbewahrung von Mandantendaten und Handakten im DATEV-Rechenzentrum sind bei einer Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft nicht rückstellungsfähig. Nach dem Urteil des Bundesfinanzhofs (BFH) fehlt es an einer öffentlich-rechtlichen wie auch an einer zivilrechtlichen Verpflichtung zur Datenaufbewahrung. ...

Literatur

Digitalisierung in der Finanzbuchhaltung
(Reinhard Bleiber)

Die Digitalisierung ist auch im Rechnungswesen ein unausweichliches Thema. Der Autor stellt in diesem Buch die technischen und organisatorischen Voraussetzungen dar, die für eine moderne Finanzbuchhaltung unabdingbar sind. Er zeigt die Chancen und Risiken einzelner Anwendungen, bietet Lösungen dazu und gibt Handlungsempfehlungen. Sie erfahren, wie Sie eine eigene Digitalisierungsstrategie entwickeln und damit künftige Herausforderungen meistern. ...

Literatur

33 Werkzeuge für die digitale Welt
(Leila Summa, Christine Kirbach)

Die Autorinnen wissen als Praxisexpertinnen, wie die digitalen Riesen und ihre Instrumente in der Unternehmenspraxis funktionieren. Sie geben einen einmaligen Überblick über die besten Methoden und zeigen konkret, wie man diese in seinen Unternehmensalltag einpassen kann: mit 33 Methoden zur Digitalisierung – einfach erklärt und mit Schritt-für-Schritt-Anleitung. ...

ADNOVA - LAND-DATA

LAND-DATA präsentiert sich mit neuem Internetauftritt

Die LAND-DATA GmbH hat ihren Internetauftritt überarbeitet und insbesondere für die mobile Nutzung optimiert. Auch die Interaktion mit den Sozialen Medien wurde vereinfacht. Interessenten sind herzlich eingeladen, sich über aktuelle Steuertipps, kommende Veranstaltungen, spannende News, aktuelle Angebote und Produktupdates bei LAND-DATA zu informieren. ...

Audicon

Neue Namen für unsere Software-Lösungen

CaseWare Monitor wird in Alessa (= die Verteidigerin/Beschützerin) umbenannt. AIS TaxMart wird zu Data ReBase. Alessa versetzt Unternehmen in die Lage, verdächtige Aktivitäten und Organisationen mit hohem Risikofaktor in den Bereichen Compliance, Finanzen, Einkauf und Beschaffung schnell zu erkennen. Data ReBase ermöglicht es Unternehmen, die gesetzlichen Aufbewahrungs- und Bereitstellungspflichten in Einklang mit unternehmensinternen Anforderungen zu bringen. ...

Simba

Simba Anwenderseminare – jetzt anmelden

In Kürze starten wieder die nächsten Simba Anwenderseminare in den Niederlassungen in Berlin, Hamburg, Mainz und Neumarkt. Hier bietet Simba jede Menge „aktuelles, grundlegendes und praktisches Fachwissen" für Sie und Ihre Mitarbeiter und/oder Kollegen - damit Sie jede Herausforderung sicher meistern! ...

Munker Datenschutz

Tool für Steuerkanzleien: Verzeichnis der Verarbeitungstätigkeiten nach DSGVO

Sie haben sicherlich schon viel über die DSGVO gelesen und gehört. Und trotzdem ist vielleicht noch eine Menge Fragezeichen übrig: Welche Vorschriften gelten nun für mich? Was muss ich konkret umsetzen? Wo stehe ich dabei? Was ist in Ordnung wie es war, was nicht? Wie sollte ich die Prioritäten setzen? Unser DSGVO Schnelltest liefert Antworten ...

FIBUdata

Digitalisierung – mehr als Belegtransfer und digitales Bereitstellen von Auswertungen!

Leider wird die Digitalisierung in der Zusammenarbeit zwischen Steuerberater und Mandant noch häufig auf den Belegtransfer und das digitale Bereitstellen von Auswertungen reduziert. Die Digitalisierung bietet darüber hinaus noch so viele Möglichkeiten, die aktuell leider noch nicht gesehen und genutzt werden. Wichtig ist unserer Erfahrung nach die direkte Kommunikation zwischen Mandant und dem Steuerberater bzw. der Buchhaltung direkt aus einem gemeinsam genutzten Programm heraus. ...

Verfahrensdoku

Verfahrensdoku-Schnellstart - solide Basis für eine Verfahrensdokumentation

Schnell eine solide Basis für eine Verfahrensdokumentation zu legen, das ermöglicht Ihnen Verfahrensdoku-Schnellstart: In einer PDF-Datei Zutreffendes ankreuzen, Tabellendaten und Texte ergänzen, alles abspeichern. Und schon haben Sie ein Dokument, das sich dem Betriebsprüfer präsentieren lässt. ...

COLLEGA

145. COLLEGA-TAG am 26.04.2019 in München

Am 145. COLLEGA-TAG am 26.04.2019 in München stehen folgende Themen auf dem Programm: Workshop "Erstellen einer Verfahrensdokumentation", finanzamtskonformes Fahrtenbuch, ergänzende Lösungen für DATEV EO comfort, wie können Steuerberater bei der betriebswirtschaftlichen Beratung unterstützt werden, wie finden Steuerberater betriebswirtschaftlich ausgebildete Mitarbeiter, was gibt es Neues bei der Kassen-Nachschau. ...

hmd SOFTWARE

meeting2018 unter dem Motto "Kommunikation im digitalen Zeitalter"

Die hmd-Kundenveranstaltung meeting2018 findet am 19. und 20. November in Köln statt. Sie steht unter dem Motto "Kommunikation im digitalen Zeitalter". In zahlreichen Vorträgen wird das Thema Kommunikation unter den Aspekten Mandanten, Personal, Technik und Software beleuchtet. ...

Stollfuß Medien

Stotax und Scopevisio kooperieren

Die Stollfuß Medien GmbH & Co. KG und die Scopevisio AG sind eine strategische Kooperation eingegangen, um die digitale Zusammenarbeit von Steuerberater und Unternehmer voranzutreiben. Stollfuß bringt dabei seine langjährige Erfahrung als Anbieter der Steuerberatersoftware Stotax Kanzlei, Scopevisio seine Expertise als Anbieter von Cloud Unternehmenssoftware für den Mittelstand ein. ...

SBS Software GmbH

SBS Lohn plus® wieder mit aktuellem GKV-Zertifikat

Wie schon selbstverständlich hat das System SBS Lohn plus® vom Hersteller SBS Software GmbH auch in diesem Jahr wieder die Qualitätskontrolle durch die ITSG GmbH mit Erfolg gemeistert, gültig bis zum 30. April 2017. ...

microdat

Nutzung von Kanzleisoftware ohne Vertrag

Die neueste Generation der Kanzleisoftware rodat-FIBU kann nun auch ohne einen Vertrag genutzt werden. Ähnlich wie beim Telefonieren kann der Kunde entscheiden, ob er eine pauschale Abrechnung seiner Nutzung in Form einer Flatrate oder eine nutzungsabhängige Berechnung der benötigten Leistungen wünscht. Zur Ermittlung des persönlichen Bedarfs hat der Neukunde immerhin 60 Tage Zeit, in denen die Software uneingeschränkt kostenfrei nutzbar ist. ...

Newsletter
 hier abonnieren
Premium-Partner
SBS Software GmbH
Stollfuß Medien
ADNOVA - LAND-DATA
hmd SOFTWARE
Munker Datenschutz
DATAC
Audicon
microdat
COLLEGA
FIBUdata
Verfahrensdoku
Simba
Partner-Portale
Forum Elektronische Steuerprüfung
rechnungsaustausch.org
Veranstalter
powered by webEdition CMS