Home  Editorial

Führt Corona zum schnellen Ende des Pendelordners?

Editorial des Email-Newsletters 03-2020 vom 07.03.2020

06.04.2020

Gerhard Schmidt

 
Dipl.-Informatiker Gerhard Schmidt ist Chefredakteur des "IT-Forum Steuerberater-Mittelstand".

 

Die Mitarbeiter des Mandantenunternehmens sitzen im Home-Office, die Mitarbeiter des Steuerberaters ebenso. Wie werden in diesem Szenario Buchführungsbelege ausgetauscht? Digital selbstverständlich! Wie sonst? So selbstverständlich ist ein digitaler Belegaustausch längst nicht. In vielen Fällen wandert immer noch der klassische Pendelordner hin und her. Der Ordner kommt in die Kanzlei, doch wie kommen aus diesem die Fibu-Unterlagen zum einen und die Lohnunterlagen zum anderen Sachbearbeiter, beide im Home-Office in voneinander weit entfernten Stadtteilen? Die Corona-Krise führt so deutlich vor Augen, wie zwingend und überfällig die Digitalisierung der Schnittstelle zwischen Unternehmen und Steuerberater ist.

Ihr Gerhard Schmidt

 

 

Newsletter
 hier abonnieren
Premium-Partner
Stollfuß Medien
ADNOVA - LAND-DATA
hmd SOFTWARE
Munker Datenschutz
DATAC
Audicon
microdat
COLLEGA
FIBUdata
Verfahrensdoku
Simba
Partner-Portale
Forum Elektronische Steuerprüfung
rechnungsaustausch.org
Veranstalter
powered by webEdition CMS