Home

Newsletter Ausgabe 9-2019 vom
9. Oktober 2019

Inhalt:

MAGAZIN


MARKT

Editorial: Firstaufschub bei Umrüstung von Registrierkassen

 

Hunderttausende von elektronischen Kassen bis zum Jahreswechsel mit einer Technik aufzurüsten, die in der Breite noch gar nicht verfügbar ist: eine Unmöglichkeit. Das wusste auch der Fiskus, doch erst jetzt hat er dies eingeräumt und die Frist erst einmal bis weit ins Jahr 2020 hinein verlängert. Eine Verschnaufpause für die Betreiber von Kassensystemen bedeutet das nicht, die Herausforderung, vor der sie stehen, bleibt sportlich. Der Druck der Finanzverwaltung ist unverändert hoch. Bei Mängeln beim Kassenbetrieb drohen Schätzungen, wie das aktuelle Urteil des Bundesfinanzhofs wieder einmal zeigt. Auf Unwissen kann sich keiner berufen, denn Markblätter, wie das hier vorgestellte, mit denen der der Steuerberater seine Mandanten informieren kann, sind verfügbar.

Ihr Gerhard Schmidt

Aus der Finanzverwaltung: Geforderte Fristverlängerung bei der Umstellung von Registrierkassen kommt

Nach einer bundesgesetzlichen Regelung müssen ab 1. Januar 2020 alle Registrierkassen durch eine zertifizierte technische Sicherheitseinrichtung geschützt werden, die bis zum Beginn des neuen Jahres aber voraussichtlich noch nicht flächendeckend am Markt verfügbar sein wird. Deswegen war zuletzt bei vielen Betroffenen Unsicherheit entstanden. „Das bayerische Finanzministerium hat sich seit längerem dafür stark gemacht, diese Rechtsunsicherheit zu beseitigen und den Betrieben eine möglichst lange Frist zu gewähren", erklärte Finanzminister Albert Füracker. „Niemand kann Unmögliches leisten. Die Übergangsfrist mindestens bis zum 30. September 2020 war dringend notwendig, um Klarheit für unsere Gastwirte und alle anderen bargeldintensiven Betriebe zu schaffen." Diese Frist hatten auch die Spitzenverbände der deutschen Wirtschaft gefordert.

Merkblatt: Einzelaufzeichnungspflichten bei Kassen - (elektronische Registrierkassen und offene Ladenkassen) bei Buchführungspflicht und EÜR

Der Verlag des wissenschaftlichen Instituts der Steuerberater (DWS Verlag) hat ein 6-seitiges Merkblatt zur Einzelaufzeichnungspflichten bei Kassen - (elektronische Registrierkassen und offene Ladenkassen) bei Buchführungspflicht und EÜR herausgegeben, das Steuerberater an ihre Mandanten verteilen können.

Rechtliches: BFH zur Richtsatzschätzung bei fehlerhafter elektronischer Registrierkasse

Der Bundesfinanzhof (BFH) entschied: Werden Bareinnahmen mit einer elektronischen Registrierkasse erfasst, erfordert dies auch im Fall der Gewinnermittlung durch Einnahmen-Überschussrechnung die tägliche Erstellung eines Z-Bons. Weisen die Z-Bons technisch bedingt keine Stornierungen aus, liegt ein schwerer formeller Fehler der Kassenaufzeichnungen vor, der die Schätzung der Besteuerungsgrundlagen nötig macht. Die Richtsatzschätzung ist eine anerkannte Schätzungsmethode. Soweit die grundsätzliche Bedeutung der Gewichtung der Richtsatzschätzung in einem Revisionsverfahren überprüft werden soll, bedarf es daher im Nichtzulassungsbeschwerdeverfahren auch der (umfassenden) Darlegung kritischer Literaturansichten.

Literatur: Spieler oder Trainer (Mario Tutas)

Der Praxisratgeber steht unter dem Motto „Führe Deine Kanzlei wie ein Unternehmen und vermittle dieses Wissen an die Mandanten". Humorvoll aufbereitet am Beispiel des Fußballsports beleuchtet Mario Tutas das gesamte Spektrum der Kanzleiführung und bietet frische Ideen sowie konkrete Lösungen für die Entwicklung einer guten „Kanzleiperformance" an.

Branche: Ergebnisse aus dem Statistischen Berichtssystem für Steuerberater (STAX) 2018

Dem Berufsstand der Steuerberater geht es weiterhin gut und er blickt optimistisch in die Zukunft. Das besagen die repräsentativen Ergebnisse aus dem Statistischen Berichtssystem für Steuerberater (STAX) 2018 im Auftrag der Bundessteuerberaterkammer (BStBK). Erstmals wurden in diesem Kontext die zwei Schwerpunktthemen „Digitalisierung" und „Attraktive Arbeitgeber" behandelt.

Pressespiegel / Linktipps

* Sechs Fragen zur Ist-Analyse des Rechnungseingangs bei Mandanten (Deubner, 19.09.2019)
* Digitale Prozesse machen Steuerberatung zukunftsfähig (Springer Professional, 10.09.2019)

Veranstaltungen: Termine der nächsten Monate

* 22.10. Berlin: Digital Office Conference
* 15.11.-16.11. Berlin: Die Beraterkanzlei – Neue Geschäftsfelder in digitalen Zeiten gewinnbringend erschließen (Die KanzleiOptimisten)

Simba: Simba Anwenderseminare – jetzt anmelden

In Kürze starten wieder die nächsten Simba Anwenderseminare in den Niederlassungen in Berlin, Hamburg, Mainz und Neumarkt. Hier bietet Simba jede Menge „aktuelles, grundlegendes und praktisches Fachwissen" für Sie und Ihre Mitarbeiter und/oder Kollegen - damit Sie jede Herausforderung sicher meistern! In den Bereichen Finanz- und Rechnungswesen ist es wichtig, zum richtigen Zeitpunkt mit dem perfekten Anwenderfachwissen vertraut zu sein. Sei es die Auswirkungen durch neue elektronische Prozesse oder eine Vielzahl von Änderungen. Mit Simba werden Sie diesen Anforderungen gerecht – mit Sicherheit!

LAND-DATA: LAND-DATA präsentiert sich mit neuem Internetauftritt

Die LAND-DATA GmbH hat ihren Internetauftritt überarbeitet und insbesondere für die mobile Nutzung optimiert. Auch die Interaktion mit den Sozialen Medien wurde vereinfacht. Interessenten sind herzlich eingeladen, sich über aktuelle Steuertipps, kommende Veranstaltungen, spannende News, aktuelle Angebote und Produktupdates bei LAND-DATA zu informieren.

Audicon: Neue Namen für unsere Software-Lösungen

CaseWare Monitor wird in Alessa (= die Verteidigerin/Beschützerin) umbenannt. AIS TaxMart wird zu Data ReBase. Alessa versetzt Unternehmen in die Lage, verdächtige Aktivitäten und Organisationen mit hohem Risikofaktor in den Bereichen Compliance, Finanzen, Einkauf und Beschaffung schnell zu erkennen. Data ReBase ermöglicht es Unternehmen, die gesetzlichen Aufbewahrungs- und Bereitstellungspflichten in Einklang mit unternehmensinternen Anforderungen zu bringen.

Newsletter
 hier abonnieren
Premium-Partner
Stollfuß Medien
ADNOVA - LAND-DATA
hmd SOFTWARE
Munker Datenschutz
DATAC
Audicon
microdat
COLLEGA
FIBUdata
Verfahrensdoku
Simba
Partner-Portale
Forum Elektronische Steuerprüfung
rechnungsaustausch.org
Veranstalter
powered by webEdition CMS